Broncho Air Medizintechnik AG, Martinsried

Datum: Januar 1997
Nennwert: 5 DM
Branche: Medizintechnik
unentwertet, Coupons, Topoptik
34,90 EUR *
Lieferzeit
Hinweise und Tips für Ihre Bestellung bei sammleraktien-online.de

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

Versandzeiten - Lieferzeit

  1. Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Mittwochnachmittags und Samstags ist kein Versand möglich.

  2. Auslandssendungen in die EU dauern 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.

  3. Auslandssendungen in Europa außerhalb der EU (z.B. Schweiz, Großbritannien, Norwegen) durchlaufen im Zielland den Verzollungsprozess und können zwischen 5 und 25 Tagen dauern. Das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  4. Überseelieferungen dauern 3 bis zu 6 Wochen.

  5. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. Echtzeitüberweisung (bei fast allen Banken verfügbar) oder PayPal beschleunigen die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  6. Für die oben angegebenen Lieferzeiten können wir keine Gewähr übernehmen. Nach dem Absenden haben wir keinen Einfluss mehr auf die Versandgeschwindigkeit.

  7. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, nicht selten auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei den jeweiligen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 5829
Firmensitz Martinsried, Bayern , Deutschland
Wertpapier Typ Inhaberaktie
Wertpapier Art Stammaktie
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet nicht entwertet
Erhaltung 1-2, sehr gut, gebraucht
Coupons ja, extra Blatt, vollständig, 1-4 + ES
Druckerei nicht bekannt
Besonderheit Einziger bekannter Aktienenjahrgang unter dem Namen Broncho Air Medizintechnik AG.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
Broncho Air wurde im April 1995 im Martinsried gegründet. Man entwickelte und produzierte Geräte, Apparate und Hilfsmittel für Asthmatiker und Allergiker. Die Entwicklung eines revolutionären Inhaliergeräts für Asthmatiker bis zur Marktreife solllte der AG den angestrebten Geschäftserfolg bescheren. Das Projekt scheiterte an bürokratischen und daraus resultierenden finanziellen Hindernissen und das operative Geschäft ruhte 6 Jahre lang. Seit 2004 hat die Gesellschaft ihren Firmensitz in Bad Mergentheim, wo im Frühjahr 2004 wieder die erste HV abgehalten wurde. Hierin wurde beschloßen die AG wiederzubeleben. CEO Christoph Klein kämpft und klagt seit Jahren gegen die Regierung von Oberbayern. Gegen den Freistaat und die EU-Kommission läuft eine Klage von 200 Mio. EUR. Immer wieder gab es dadurch Spekulationen und wieder verstärkt aufkommende Nachfrage auch in der Aktie, weil Hoffnung auf Erfolg der Klagen bestand und sogar noch heute im Jahr 2012 besteht. 2005 wurde der "Inhaler Broncho-Air" nach 1997 abermals verboten obwohl dieser in den wenigen verbotsfreien Zeiten über 30.000-fach in Verkehr gebracht und weit über 200.000-000-fach ohne Negativvorkommnis sicher angewendet wurde. Auch konnten die deutschen Behörden bislang anscheinend keinen Beweis für die angebliche Gefährlichkeit oder Untauglichkeit des Produktes vorlegen.
Die Patentrechte wurden später in die atmed AG eingebracht (Firmensitz Piding), das Gerät wird seitdem als "effecto® Inhaler" geführt und die Klage befindet sich zwischenzeitlich vor dem europäischen Gerichtshof und es wird noch immer gestritten.
Die hochdekorativen Aktien wurden auf ein kräftiges kartonartiges Umweltpapier gedruckt, der völlständige Couponbogen mit 4 großen Coupons + Erneuerungsschein wird mitgeliefert. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Broncho Air Medizintechnik AG
Broncho Air Medizintechnik AG
Broncho Air Medizintechnik AG
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Broncho Air Medizintechnik AG
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen