Wohnungsbaugesellschaft Leipzig-West AG, Leipzig

Datum: April 2005
Nennwert: 5.000 EUR
Branche: Bau, Immobilien
hochdekorative Schuldverschreibung
119,50 EUR *
Lieferzeit

Hinweis: Bestellen Sie Geschenke rechtzeitig! Die wieder verstärkten Corona-Einschränkungen werden zu vermehrten Online-Einkäufen und zu hoher Auslastung bei der Post und den Paketdiensten führen. Verzögerungen bei der Zustellung müssen einkalkuliert werden.

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

  1. Versandzeiten - Lieferzeit
    Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Auslandssendungen in die EU und Europa dauern entsprechend der Postlaufzeit ins Zielland ca. 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.
    Überseelieferungen dauern bis zu 5 Wochen. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. PayPal beschleunigt die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  2. Hinweis: Sendungen in die Schweiz und andere Länder außerhalb der EU können zwischen 5 und 25 Tagen ab dem Tag des Zahlungseingangs dauern, das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  3. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, manchmal auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei speziellen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 1619
Firmensitz Leipzig, Sachsen , Deutschland
Wertpapier Typ Inhaberpapier
Wertpapier Art Teilschuldverschreibung - Blanko
Zinssatz 5,5%, 1-jährig
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet ja, Specimen Aufdruck
Erhaltung 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei Security Systems Printing, Einbeck
Marktverfügbarkeit R 9 - 2019
Besonderheit Ein absolutes Spitzenstück für Regionalsammler.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
Hochdekorative Inhaber-Teilschuldverschreibung der Wohnungsbaugesellschaft Leipzig-West AG aus dem Jahr 2005. Diese wurde im Jahr 1926 in Leipzig zur Beschaffung gesunder Wohnungen für sozial schwache Familien gegründet.
Diese Schuldverschreibungen waren Teil eines spektakulären Skandals, denn zum Zeitpunkt der Ausgabe im Jahr 2005 war bereits absehbar, dass weder Zinszahlung noch Rückzahlung der Anlagebeträge möglich wären. Die AG war längst überschuldet, Betrug, Untreue und Insolvenzverschleppung kamen im Jahr 2007 vor dem Landgericht Leipzig zur Anklage.
Die nur 1-jährige Emission sollte mit 5,5% verzinst werden. Das Highlight dieses Schmuckstückes bildet die Abbildung des Reichsgerichtsbaus, heute Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die gleiche Abbildung sieht man bei genauer Betrachtung nochmals flächendeckend im Unterdruck. Die Anleihen wurden in dieser herrlichen Optik von Security Systems Printing, Einbeck (ehemals Schleicher & Schuell) auf Wasserzeichenpapier gedruckt, welches erstaunlicherweise von Oldenbourg stammt. Hier hat man sich unter den Druckereien wahrscheinlich auf die eine oder andere Art ausgeholfen.
Von diesen Papieren kamen nur ganz wenige in den Sammlermarkt, kaum welche in gelaufener (nummerierter) Form. Vermutlich dienten Sie als Beweismaterial im Betrugsskandal oder die Anleger hoff(t)en noch auf Rückzahlung. Diese Probedrucke sind wie neu erhalten, kleiner "Specimen" Audruck, Nummer 000, rückseitig sind umfassend die Anleihebedingungen abgedruckt. Es gab davon 5 verschiedene Nannwerte. Regional- und branchenhistorisch überaus interessant und bis heute sehr selten. Bildbeispiel. Meist nur Einzelstücke verfügbar.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen