Kali und Salz, K+S AG, Kassel

Datum: August 1973
Nennwert: 1000 DM - 20x50
Branche: Chemie
Stammaktie
19,80 EUR *
Lieferzeit

Hinweis: Bestellen Sie Geschenke rechtzeitig! Die wieder verstärkten Corona-Einschränkungen werden zu vermehrten Online-Einkäufen und zu hoher Auslastung bei der Post und den Paketdiensten führen. Verzögerungen bei der Zustellung müssen einkalkuliert werden.

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

  1. Versandzeiten - Lieferzeit
    Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Auslandssendungen in die EU und Europa dauern entsprechend der Postlaufzeit ins Zielland ca. 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.
    Überseelieferungen dauern bis zu 5 Wochen. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. PayPal beschleunigt die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  2. Hinweis: Sendungen in die Schweiz und andere Länder außerhalb der EU können zwischen 5 und 25 Tagen ab dem Tag des Zahlungseingangs dauern, das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  3. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, manchmal auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei speziellen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 5761
Firmensitz Kassel, Hessen , Deutschland
Wertpapier Typ Inhaberaktie
Wertpapier Art Stammaktie
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet ja, Lochung
Erhaltung 1-2, gut bis sehr gut
Druckerei Giesecke & Devrient, München
Besonderheit Einzige DM-Emission im Sammlermarkt von Kali + Salz.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
Kaliwerke Salzdetfurth Aktien, alte historische Wertpapiere, echte effektive gedruckte Schmuckaktien, Sammleraktien, Aktienbilder, Börsengeschenke, Optionsscheine, Geschenke, Verkauf, Versand

Kaliwerke Salzdetfurth Aktiengesellschaft
Salzdetfuth AG, Berlin
Kali und Salz AG - K+S AG, Kassel

Betrieb von Bergwerken und sonstigen industriellen Unternehmungen, insbesondere Braunkohle- und Steinsalzgewinnung.

Gegründet am 03.10.1889. Gründung erfolgte als "AG für Bergbau und Tiefbohrung zu Goslar a.H." Am 31.05.1899 wurde der Sitz der Gesellschaft nach Bad Salzdetfurth verlegt und der Name der Gesellschaft in "Kaliwerke Salzdetfurth AG" umgeändert. Die außerordentliche Hauptversammlung vom 22.12.1937 beschloss Änderung des Firmennamens in "Salzdetfurth AG" und Verlegung des Sitzes nach Berlin.

Beteiligungen (1943): 1. Vereinigte Kaliwerke Salzdetfurth AG, Berlin. 2. Mansfeld AG für Bergbau und Hüttenbetrieb, Eisleben. 3. Braunkohlenwerke Salzdetfurth AG, Berlin u.v.a.

Großaktionäre (1943): 1. Deutsche Bank, Berlin; 2. Commerzbank AG, Berlin; 3. Dresdner Bank, Berlin; 4. Delbrück Schickler & Co., Berlin; 5. Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt, Leipzig; 6. Deutsche Solvay-Werke, Bernburg (Saale). 1948 verlagert nach Bad Salzdetfurth.

1970 wird die BASF AG über ihre Tochtergesellschaft Wintershall AG Mehrheitsgesellschafter an der Kali und Salz. 1972 verschmelzende Umwandlung der Kali und Salz AG, Kassel auf die Salzdetfurth AG, Bad Salzdetfurth und Hannover, danach Umfirmierung auf Kali und Salz AG und Verlagerung nach Kassel. 1993 im Zuge der Integration der Mitteldeutschen Kali AG (MDK) umfirmiert in Kali und Salz Beteiligungs-AG, Kassel. 1999 wird die Kali und Salz Beteiligungs-AG in K+S Aktiengesellschaft umbenannt, die BASF hat ihren Anteil auf etwa 25% reduziert.

Topdekorative Wertpapiere mit großer Geschichte und
ein besonders attraktives Geschenk und Wandschmuck


1869 Gründung der "Aktiengesellschaft für Bergbau und Tiefbohrung" in Goslar, aus der später die Salzdetfurth AG - die älteste Vorläuferin der heutigen K+S Aktiengesellschaft - hervorgeht. Heute ist K+S Marktführer in der Herstellung von Kali- und Magnesiumprodukten, Compo-Dünger, Salzen, sowie Recycling und Dienstleistungen in diesen Bereichen. In den 1970-er Jahren bemühten sich die Designer der Wertpapierdruckereien von den bisheringen oft langweiligen und immer gleichen Druckbildern bei Wertpapieren abzukommen. Bei Kali + Salz ist das hervorragend gelungen: grell, auffallend, postmodern und ausdrucksstark sind diese tollen Aktien aus den 1970-er Jahren. Sicherheitsdruck von Giesecke & Devrient, bei uns in bester Erhaltung. Lesen Sie zur Firmengeschichte auch die Detailinformationen.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Kali und Salz, K+S AG
Kali und Salz, K+S AG
Artikel-Nr.: 5761
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen