Zuletzt angesehen
Loew's Theatres Inc.
Loew's Theatres Inc.
Artikel-Nr.: 3740

Loew's Theatres Inc., New York

Datum: 1969, 1984
Nennwert: 1000 $
Branche: Film, Theater, Kino
bekannte Kinos und Theater
29,50 EUR *
Lieferzeit
Hinweise und Tips für Ihre Bestellung bei sammleraktien-online.de

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

Versandzeiten - Lieferzeit

  1. Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Mittwochnachmittags und Samstags ist kein Versand möglich.

  2. Auslandssendungen in die EU dauern 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.

  3. Auslandssendungen in Europa außerhalb der EU (z.B. Schweiz, Großbritannien, Norwegen) durchlaufen im Zielland den Verzollungsprozess und können zwischen 5 und 25 Tagen dauern. Das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  4. Überseelieferungen dauern 3 bis zu 6 Wochen.

  5. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. Echtzeitüberweisung (bei fast allen Banken verfügbar) oder PayPal beschleunigen die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  6. Für die oben angegebenen Lieferzeiten können wir keine Gewähr übernehmen. Nach dem Absenden haben wir keinen Einfluss mehr auf die Versandgeschwindigkeit.

  7. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, nicht selten auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei den jeweiligen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 3740
Firmensitz New York , USA
Wertpapier Typ Namenspapier
Wertpapier Art Anleihe, Bond
Zinssatz 6 7/8%, 15-jährig
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet ja, Lochung
Erhaltung 2, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei American Bank Note Company
Versandformat Standardgröße

Firmendetails

Loew´s Theaters Inc.

 Loew´s Bosten Theaters Co.

1911 gründete der spätere Filmtycoon Arthur M. Loew in New York Loew's Theatrical Enterprises. Bei der ersten Umfirmierung 1918 in Loew 's Inc. betrieb sie 60 Kinos.

1920 kaufte Loew die 1915 gegründete Filmgesellschaft Metro Pictures Corp. und fusionierte sie 1924 mit der Goldwyn Pictures Corp. zu Metro-Goldwyn Pictures Corp., deren Tochter unter Mitwirkung des Filmzars Louis B. Mayer die Metro-Goldwyn-Mayer Corp. (MGM) wurde.

Loews Kinos waren besonders luxuriös eingerichtet. Die Vignette der neuern Bonds aus den 1950-er und 1960-er Jahren zeigt ein typisches Exemplar der Kinos, wie es noch heute im Zentrum von Jersey City bewundert werden kann.

1954 erfolgte wegen Antitrustproblemen die Aufspaltung von Loew's Inc. in die Kino-Holding Loew 's Theatres, Inc. und den Filmproduzenten Metro-Goldwyn-Mayer Inc. (MGM).
Loew's entwickelte sich zum Mischkonzern. Mit dem Tabakkonzern Lorillard Corp. (1974) wurde Loew's zum fünftgrößten Zigarettenproduzenten der USA (Kent, Newport, etc).

1978 folgten 57% von CNA Financial (Versicherungen), 25% in Wheeling Pittsburgh Steel, 94% Bulova Watch, 25% in CBS, Inc. (früher Columbia Broadcasting System, Inc.) etc. Viele dieser Gesellschaften sind durch Wertpapiere am Sammlermarkt vertreten.

1985 verkaufte Loew's sämtliche Kinos und damit den ehemaligen Kern des Unternehmens. Die heutige (2006) Loews Corporation ist eine breit diversifizierte Holding mit folgenden Beteiligungen:

  • CNA Financial Corporation (NYSE: CNA)

  • Lorillard, Inc.

  • Boardwalk Pipeline Partners, LP (NYSE: BWP)

  • Diamond Offshore Drilling, Inc. (NYSE: DO),

  • Loews Hotels

  • Bulova Corporation


Aus Loew's wurde einer der größten USA-Kinobetreiber und später ein großer und erfolgreicher Mischkonzern, der in vielen weiteren Branchen arbeitete.
Schon in den 1920-er Jahren entstand im Loew-Imperium die bis heute weltbekannte Film-Produktionsgesellschaft Metro-Goldwyn-Mayer Corporation (MGM).
Die Loew's Aktien beeindrucken durch eine herrliche dekorative Optik und eine überragende Vignette in feinster Stahlstich Drucktechnik. Hergestellt von der American Bank Note Company. Die neue "Loew 's Theatres, Inc." entstand dann 1954 nach der Firmen-Aufspaltung und es gab eine neue Aktie mit verändertem Druckbild. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Empfehlung Bilderrahmengröße ca. 30 x 40.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Loew's Theatres Inc.
Loew's Theatres Inc.
Artikel-Nr.: 3740
Loew's  Theatres Inc.
Loew's  Theatres Inc.
Loew's  Theatres Inc.
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Loew's  Theatres Inc.
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen