Toshiba Tungaloy Co., Ltd., Kawasaki

Datum: November 1989
Nennwert: 4 Stück
Branche: Werkeuge, Werkzeugmaschinen, Maschinen, Maschinenbau
klassischer Optionsschein
9,99 EUR *
Lieferzeit
Hinweise und Tips für Ihre Bestellung bei sammleraktien-online.de

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

Versandzeiten - Lieferzeit

  1. Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Mittwochnachmittags und Samstags ist kein Versand möglich.

  2. Auslandssendungen in die EU dauern 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.

  3. Auslandssendungen in Europa außerhalb der EU (z.B. Schweiz, Großbritannien, Norwegen) durchlaufen im Zielland den Verzollungsprozess und können zwischen 5 und 25 Tagen dauern. Das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  4. Überseelieferungen dauern 3 bis zu 6 Wochen.

  5. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. Echtzeitüberweisung (bei fast allen Banken verfügbar) oder PayPal beschleunigen die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  6. Für die oben angegebenen Lieferzeiten können wir keine Gewähr übernehmen. Nach dem Absenden haben wir keinen Einfluss mehr auf die Versandgeschwindigkeit.

  7. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, nicht selten auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei den jeweiligen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 7873
Firmensitz Kawasaki , Japan
Wertpapier Typ Inhaberpapier
Wertpapier Art Optionsschein
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet nicht entwertet
Erhaltung 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei Giesecke & Devrient, München
Besonderheit Bekannter Werkzeugmaschinenhersteller.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
In den 1980-er bis Anfang der 1990-er Jahre war die Blütezeit der klassischen Optionscheine aus Japan, die an deutschen Börsen emittiert und notiert wurden. Teilweise erlebte man exorbitante Kurssteigerungen und konnte hohe Gewinne erzielen, aber praktisch alle der ab 1987/88 und später ausgegebenen Scheine verfielen am Laufzeitende wertlos, weil die Börse Japan bereits 1989 ihre Höchstkurse gesehen hatte.
Dieser Inhaber-Optionsschein der Toshiba Tungaloy Co. war Teil einer Optionsanleihe und berechtigte zum Bezug von 4 Aktien der Gesellschaft im Nennwert von 50 Yen zum Bezugspreis von 1261 Yen je Aktie. Anleihe und Optionsschein konnten nach der Ausgabe getrennt und einzeln gehandelt werden.
Die Papiere wurden als vollwertige Sicherheitsdrucke in der Wertpapierdruckerei Giesecke & Devrient in München hergestellt. Wasserzeichenpapier, Guillochendruck und Trockensiegel sind vorhanden. Die Papiere sind völlig original und vorzüglich erhalten, unentwertet und haben auf der Rückseite die genauen Optionsbedingungen abgedruckt.
Tungaloy bietet ein modernes Werkzeugprogramm für vielfältige Zerspanungsaufgaben in der Dreh-, Fräs- und Bohrbearbeitung unterschiedlichster Werkstoffe. Bereits 1929 entwickeln die Vorgängerunternehmen, Shibaura Engineering Works Co. Ltd. Und Tokyo Electric Company die ersten Schneidstoffe aus Hartmetall in Japan. Ab 1930 werden diese unter dem Namen "Tungaloy" verkauft. 1958 entsteht der heutige Name Toshiba Tungaloy Co. Ltd. Die ersten Wendeschneidplatten, keramischen Werkzeuge und Zermets werden entwickelt. 2004 erfolgt das Delisting an der Börse Tokio. Neuer Name: Tungaloy Corporation. In Deutschland arbeitet man seit 2009 als Tungaloy Germany GmbH.
Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen