Lenz-Bau Aktiengesellschaft, Hamburg

Datum: August 1962
Nennwert: 100 DM
Branche: Bau, Eisenbahn
unentwertet und mit Coupons
49,50 EUR *
Lieferzeit

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

  1. Versandzeiten - Lieferzeit
    Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Auslandssendungen in die EU und Europa dauern entsprechend der Postlaufzeit ins Zielland ca. 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.
    Überseelieferungen dauern bis zu 5 Wochen. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. PayPal beschleunigt die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  2. Hinweis: Sendungen in die Schweiz und andere Länder außerhalb der EU können zwischen 5 und 25 Tagen ab dem Tag des Zahlungseingangs dauern, das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  3. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, manchmal auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei speziellen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 7781
Firmensitz Hamburg , Deutschland
Wertpapier Typ Inhaberaktie
Wertpapier Art Stammaktie
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet nicht entwertet
Erhaltung 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei Giesecke & Devrient, Berlin, München
Besonderheit Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. Kolonial-Gesellschaft zu Berlin Aktien, alte historische Wertpapiere, echte effektive gedruckte Schmuckaktien, Sammleraktien, Börsengeschenke, Geschenke

Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. Kolonial-Gesellschaft zu Berlin
Lenz-Bau Aktiengesellschaft

Gegründet im Jahre 1905 unter dem Namen Deutsche Kolonial-Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellschaft als Kolonialgesellschaft.

Bau und Betrieb von Eisenbahnen und anderen Transportanlagen, Ausführung von Hoch- und Tiefbauten jeder Art usw.

Von 1904 bis 1927 starke Ausrichtung auf den Wohnungsbau und den Eisenbetonbaues (Errichtung von ca. 30 % des Eisenbahnnetzes in Deutschland und in den Kolonien). Bis zu Beginn des Krieges 1914 hatte die Lenz & Co. G. m. b. H. bzw. die Deutsche Kolonial-Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellschaft von damals insgesamt 4348 km existierenden afrikanischen Eisenbahn Schienen-Kilometern 1702 km gebaut und 1586 km betrieben.

Nach Verlust des Kolonialbesitzes Umbau der Gesellschaft und verstärkte Aufnahme von Bauaufträgen im Inland. Diverse meist kleinere Beteiligungen in diesem Bereich.´

Seit 28.03.1927 lautete die Firma Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. (Kolonial-Gesellschaft).

Großaktionär 1943: Aktiengesellschaft für Verkehrswesen, Berlin (mit ca. 53%).

1945 erlitt die Firma starke Verluste an wertvollen Geräten, Materialien und vor allem die Arbeitsgebiete im Osten.

1947 Umwandlung in die Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. AG und Verlegung nach Hamburg.

1951 Änderung in Lenz Bau AG.

Ende der 1990er Jahre endete die Geschichte einer der führenden und traditionsreichsten Eisenbahnbaugesellschaften Deutschlands mit der Liquidation.

Informationen Aktienführer, Busso Peus

Topdekorative Wertpapiere mit großer Geschichte und
ein besonders attraktives Geschenk und Wandschmuck


Über Jahrzehnte führende und eine der traditionsreichsten Eisenbahnbaugesellschaften Deutschlands. Gegründet im Jahre 1905 unter dem Namen Deutsche Kolonial-Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellschaft als Kolonialgesellschaft. 1947 Umwandlung in die "Allgemeine Baugesellschaft Lenz & Co. AG" und Sitzverlegung nach Hamburg. 1951 Änderung des Namens in Lenz Bau AG. Ende der 1990er Jahre endete die lange und erfolgreiche Firmengeschichte nach langjähriger Abwicklung mit der Liquidation. Lesen Sie zu Firmengeschichte auch die Detailinformationen (rechts über dem Aktienbild).
Mit der Namensänderung und Ausgabe von DM-Aktien wechselte der Druck von Ad. Hausmann zu Giesecke & Devrient. Das Druckbild ist gegenüber den RM-Emissionen komplett verändert. Es sind im Sammlermarkt Emissionen von 1951, 1962 und 1964 bekannt. Das neue Firmenlogo befindet sich rechts und links in der Guillochenbordüre. Die bei uns angebotenen Papiere sind gut erhalten, nicht entwertet und der restliche Couponbogen ist noch dabei. Gleichermaßen interessant für Liebhaber der Branchen Bau- und Eisenbahnen, sowie Regionalsammler Hamburg. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Lenz-Bau Aktiengesellschaft
Lenz-Bau Aktiengesellschaft
Lenz-Bau Aktiengesellschaft
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Lenz-Bau Aktiengesellschaft
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen