Nixdorf Computer Aktiengesellschaft, Paderborn

Datum: Oktober 1986
Nennwert: 2500 DM - 50 x 50
Branche: Computer, EDV
seltene Blanko-Vorzugsaktie mit Couponbogen
199,00 EUR *
Lieferzeit

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

  1. Versandzeiten - Lieferzeit
    Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Auslandssendungen in die EU und Europa dauern entsprechend der Postlaufzeit ins Zielland ca. 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.
    Überseelieferungen dauern bis zu 5 Wochen. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. PayPal beschleunigt die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  2. Hinweis: Sendungen in die Schweiz und andere Länder außerhalb der EU können zwischen 5 und 25 Tagen ab dem Tag des Zahlungseingangs dauern, das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  3. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, manchmal auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei speziellen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 7758
Firmensitz Paderborn, Nordrhein-Westfalen , Deutschland
Wertpapier Typ Inhaberaktie
Wertpapier Art Vorzugsaktie - Blanko
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet ja, Lochungen, rückseitig G&D Druck
Erhaltung 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons ja, extra Blatt, angeschnitten, 7-20 + ES
Druckerei Giesecke & Devrient, München
Marktverfügbarkeit R 10/9 - 2016 (5-6 Stücke)
Besonderheit Extrem seltener großer Nennwert.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
Gegründet als Labor für Impulstechnik 1952 in Essen durch Heinz Nixdorf. 1956 Umzug nach Paderborn. Ab 1968 Firmierung als Nixdorf AG. Zweigwerke in Köln, Berlin, Bray (Irland), Toledo (Spanien) und Singapur. Nixdorf entwickelte Produkte für Computer- und Nachrichtentechnik und erlebte in den 1970-er und 1980-er Jahren einen rasanten Aufstieg. Bereits 1978 liegt der Umsatz über 1 Mrd. DM. 1984 fulminante Börseneinführung mit den Vorzugsaktien. Nixdorf setzte auf kleine und mittlere Betriebe, dezentrale Datenverarbeitung und speziell für die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Systeme incl. Software. Heinz Nixdorf weigerte sich aber in den PC-Bereich einzusteigen.
1985 erreichte der Umsatz fast 4 Milliarden DM, der Gewinn 172 Millionen DM. Beschäftigt waren 1985 23.300 Mitarbeiter in 44 Ländern. Heinz Nixdorf stirbt 1986 überraschend. Nixdorf erreicht noch die 5 Mrd. Umsatzmarke und gehört zum Start des DAX im Jahr 1988 zu den Indexmitgliedern. Danach sind die besten Jahre vorbei. 1990 Übernahme durch Siemens, Gründung der Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG unter Einbringung der Siemens-Bereiche Daten- und Informationssysteme. 1992 erfolgt die vollständige Eingliederung in den Siemens-Konzern. Abfindung der Nixdorf Aktionäre und Einstellung der Nixdorf Börsennotitz. Der Abfindungskurs betrug 150,- DM oder Aktientausch (3 Siemens für 13 Nixdorf) und galt noch viele Jahre nach der Übernahme. Nennwertumstellung und Kapitalmaßnahmen eingerechnet wäre eine Nixdorf-Aktie heute fast 3,5 Siemens Aktien und damit rund 300 EUR wert (Stand 9/2013). Allerdings ist der Umtausch seit 2006 nicht mehr möglich.
Originaler Guillochendruck mit Trockensiegel von Giesecke & Devrient. Sehr kleine Auflage im (unteren) 1-stelligen Bereich. Als nummeriertes Stück ist dieser Jahrgang/Nennwert bislang nicht katalogisiert (Stand 2016).
Diese Papiere können nur gegen Vorauszahlung geliefert werden.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Nixdorf Computer Aktiengesellschaft
Nixdorf Computer Aktiengesellschaft
Nixdorf Computer Aktiengesellschaft
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Nixdorf Computer Aktiengesellschaft
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen