Simmering-Graz-Pauker Aktiengesellschaft für Maschinen- Kessel- und Waggonbau, Wien

Datum: Juli 1941
Nennwert: 1000 RM
Branche: Eisenbahn, Waggonbau, Anlagen
sehr selten, gesucht, Gründeraktie
99,50 EUR *
Lieferzeit

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

  1. Versandzeiten - Lieferzeit
    Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Auslandssendungen in die EU und Europa dauern entsprechend der Postlaufzeit ins Zielland ca. 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.
    Überseelieferungen dauern bis zu 5 Wochen. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. PayPal beschleunigt die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  2. Hinweis: Sendungen in die Schweiz und andere Länder außerhalb der EU können zwischen 5 und 25 Tagen ab dem Tag des Zahlungseingangs dauern, das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  3. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, manchmal auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei speziellen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 3370
Firmensitz Wien , Österreich
Wertpapier Typ Inhaberaktie
Wertpapier Art Stammaktie
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet nicht entwertet
Erhaltung 2, gut (VF), gebraucht
Druckerei Giesecke & Devrient, Leipzig, Berlin
Besonderheit Topangebot für Regional- und Branchensammler.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
Die spätere Die Simmering-Graz-Pauker AG war eine der wichtigsten österreichischen Maschinen- und Motorenfabriken des 20. Jahrhunderts. Die Gesellschaft entstand erst 1941 nach Verschmelzung der Simmeringer Maschinen- und Waggonbau-AG (gegründet 1831, AG seit 1869), der Grazer Maschinen- und Waggonbau-AG (gegründet 1895) und der Paukerwerk AG (gegründet 1852). Alle 3 fusionierten Gesellschaften waren in Wien ansässig. Mit der Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Köln-Deutz, bestand eine Interessengemeinschaft. Schwerpunkte waren die Energietechnik mit dem Bau von Turbinen und Dampfkesseln bis hin zu kompletten Kraftwerken sowie die Verkehrstechnik mit dem Bau von Dieselmotoren, Waggons und Lokomotiven für die ÖBB, sowie Fahrzeuge für die Wiener und Grazer Verkehrsbetriebe (Straßenbahn, U-Bahn "Silberpfeil" und "V-Wagen", Schnellbahn).
Nach dem Zweiten Weltkrieg war das Unternehmen mehrheitlich in Staatsbesitz und wurde 1990 an die Siemens AG verkauft. Das Geschäft wurde danach noch ein paar Jahre als "Siemens SGP Verkehrstechnik GmbH" weitergeführt. Seit Oktober 2009 firmiert die Gesellschaft als Siemens AG Österreich. Das Werk in Wien-Simmering feierte am 16. September 2011 sein 180-Jähriges Bestehen.
Nur kleine Mengen dieser branchengeschichtlich bedeutenden Wertpapiere blieben in diesem originalen Zustand erhalten. Das rote Stempelband resultiert aus der nach dem Krieg erfolgten Wertpapierbereinigung nach dieser die Nennwerte wieder auf Schilling umgestellt wurden. Der Druck neuer Urkunden erfolgte aber erst einige Jahre später. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen