Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Gesellschaft für Linde's Eismaschinen - Linde AG, Wiesbaden


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6482
Datum: April 1926
Nennwert: 500 RM
Branche: Maschinen, Anlagen, Kältetechnik
ältestes Unternehmen der Kältetechnik

Firmensitz: Wiesbaden, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Schleicher & Schuell, Düren
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
89.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Gesellschaft für Linde's Eismaschinen - Linde AG
Gesellschaft für Linde's Eismaschinen - Linde AG
6482   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründung im Jahr 1879 durch Carl Linde. Linde ist das älteste Unternehmen der Welt auf dem Gebiet der Kältetechnik sowie Gasverflüssigung und Gaszerlegung. U.a. Betrieb von Kühlhäusern in Dresden, Leipzig, München und Nürnberg. Frühere Beteiligungen (Stand 1943): Gesellschaft für Markt- und Kühlhallen, Hamburg; Blockeisfabrik Köln vorm. Gottfried Linde, Köln; Matra-Werke (früher Marx & Traube), Frankfurt.
1965 Umfirmierung in den jetzigen Namen "Linde AG". Heute im Anlagenbau, Fördertechnik und Kältetechnik mit den drei Geschäftsbereichen Gas und Engineering, Material-Handling und Kältetechnik jeweils weltweit in führender Marktposition tätig. Im größten deutschen Aktienindex DAX notiert.
Die Aktien der Reichsmark-Zeit wurden bei Schleicher & Schuell in Düren gedruckt. Wasserzeichenpapier, Trockensiegel, ausdrucksvolle Optik und gute Erhaltung. Zur Entwertung im Siegel gelocht.
Von diesen branchen- und regionalhistorisch interessanten und bedeutenden Wertpapieren wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes der ehemaligen Reichsbank in Berlin erstmals Stücke in nennenswerter Stückzahl gefunden. Vorher waren die Aktien im Sammlermarkt weithegend unbekannt.
Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Empfehlung Bilderrahmen ca. 30 x 40 cm.