Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


DBV Holding AG, Wiesbaden


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5207
Datum: August 1990
Nennwert: 500 DM - 10x50
Branche: Versicherung
die einzige DBV Emission

Firmensitz: Wiesbaden, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Einzige Aktienemission der DBV-Holding.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
14.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
DBV Holding AG
DBV Holding AG
5207   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
1873 Aufnahme des Geschäftsbetriebs der damaligen Vorgänger der Deutschen Beamten-Versicherung. Man arbeitete in den Sparten Lebens-, Kranken- und Schadenversicherungen und Finanzierungen. Später kommen Geldanlagen dazu.
1990 wird die DBV-Holding gegründet und es erfolgt der Börsengang mit diesen Aktien. 1994 tritt die Winterthur Gruppe in den Aktionärskreis der DBV Holding AG ein. 1995 Zusammenführung der DBV und der Winterthur/Deutschland. 1996 Verschmelzung der DBV und der Winterthur Unternehmen unter der DBV-Winterthur Holding AG. 1997 Zusammenschluss der Winterthur Gruppe mit der Credit Suisse. Mit diesem Zusammenschluss ist die DBV-Winterthur Teil eines der größten global tätigen Finanzkonzerne geworden. Neuer Eigentümer der Schweizer Winterthur Group ist inzwischen die französische AXA.
Einziger Aktienjahrgang mit der Firmierung DBV-Holding. Gedruckt von Giesecke & Devrient in München. Bekannt in zwei Nennwerten. Branchenhistorisch überaus interessant. Von DBV-Winterthur gibt es noch die Ausgabe 1997, die aber vermutlich nur als Blankoversion im Sammlermarkt existiert. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Aktien in vorzüglichem Zustand. Zur Entwertung im Trockensiegel gelocht.