Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Informationen zu General Foods, später Kraft Foods

   General Foods Corporation

       

GENERAL FOODS - ein Nahrungsmittelgigant - heute unter >
KRAFT FOODS im Philip Morris Konzern und wieder börsennotiert


 

Bildbeispiel vergrößert: Die überragende Vignette der alten General Foods Aktien und Wertpapiere. Super-Stahlstich in Perfektion. Feinste detailreiche Darstellung. Die Allegorien sind auf den neueren Zertifikaten gleich, nur das Logo wurde in den 1970-er Jahren modernisiert.
 



 

1985

Philip Morris übernimmt den traditionsreichen und einen der größten US Nahrungsmittelproduzenten General Foods für die Summe von 5,6 Milliarden US$ - die größte Firmenübernahme bis dahin außerhalb des Ölsektors.

Der Netto Erlös von Philip Morris übersteigt dadurch zum ersten Mal die Milliarden Grenze und erreicht ein Rekordhoch von 1,26 Mrd. $

 

1986

Philip Morris verkauft Seven-Up International an PepsiCo.
Angetrieben durch das General Foods Business steigen die Umsätze aber um mehr als 50% auf $25.4 Milliarden.

 

1988

Philip Morris übernimmt mit Kraft den zweiten Nahrungsmittelgiganten für $13.6 Milliarden - wiederum ein Rekord bei den Übernahmesummen bis zu diesem Zeitpunkt.

Philip Morris erreicht damit Umsätze von fast $32 Milliarden; die Nettoerlöse übertreffen $2.3 Milliarden.

 

1989

Philip Morris vereint Kraft, Inc. und General Foods Corp. zu der neuen Gesellschaft  Kraft General Foods, der jetzt und bis heute größte Nahrungsmittelkonzern der USA.

 

1990

Philip Morris übernimmt die Schweizer Jacobs Suchard AG, für $4.1 Milliarden. Jacobs Suchard betreibt sein operatives Geschäft unter eigenem Namen weiter.

Die neue KGF bringt "fat-free" Produkte in sieben verschiedenen Nahrungsmittelkategorien auf den Markt - mehr als jeder andere Konkurrent.

 

1991-2000

KGF übernimmt Capri Sun, Inc. ebenso wie Jack's Frozen Pizza, Inc.
KGF
Europa und Jacobs Suchard bilden die neue Gesellschaft Kraft Jacobs Suchard. 
Die Übernahmeaktivitäten gehen bis zum Jahrtausendende fast unvermindert weiter - auch z.B. in Osteuropa. Mit Nabisco Brands wird 2000 ein weiterer alter Erzrivale von Philip Morris geschluckt.

 

2001

Mit dem Börsengang der KRAFT FOODS schließt sich der Kreis für General Foods wieder.


ab 2012

am 1. Oktober 2012 geht aus der Aufspaltung von Kraft in zwei eigenständige börsennotierte Gesellschaften die Kraft Foods Group hervor und war für die Lebensmittelaktivitäten auf dem nordamerikanischen Markt zuständig.
 Die andere Unternehmenshälfte mit Fokus auf Snacks und Süßwaren firmiert seitdem unter dem Namen Mondelēz International.

Im Juli 2015 fusionierte die Kraft Foods Group mit der H. J. Heinz Company zur The Kraft Heinz Company. Hierbei war Investor Warren Buffett maßgeblich involviert.

 

General Foods LOGO

Das Firmenlogo von General Foods bis zur Zusammenlegung mit Kraft Foods im Jahre 1989. Heute nur noch auf den alten Aktien und Bonds zu finden.



 

Die neue Vignette, ab Mitte der 1970-er Jahre verwendet. Die Allegorien sind gleich geblieben, die herrliche optische Ausstrahlung ebenso. Neu ist das das Logo (siehe oben). Aktien mit dem neuen Logo sind sehr selten, Bonds mit dem neuen Logo aus den 1970-er und 1980-er Jahren findet man gelegentlich.


alle Informationen, Logo und Produktbilder von Philip Morris Inc.*
Seitengestaltung und Vignettenbilder © Joachim Hahn
 

US-Aktien und Anleihen sind dem Alter entsprechend in gutem Zustand. (EF - VF). Lochentwertung, Lochperforation und/oder Stempel ist der Normalfall. Falten (Briefformat) können immer  vorkommen, ebenso Stempel und kleine Löcher von Büroklammern oder Stücke mit Klammern.