Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Reliance Electric Company, Cleveland, OH


Produktdetails     Artikel-Nr.: 2316
Datum: 10.09.1982
Nennwert: 5000 $
Branche: Energieversorger
super Optik, Einzelstücke

Firmensitz: Cleveland, Ohio, USA
Wertpapier Typ: Namenspapier
Wertpapier Art: Debenture, Bond, Anleihe
Zinssatz: 9 5/8%, 1974-1994
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: Security Columbian Banknote Company
Besonderheit: Junge Papiere mit bereits großer branchengeschichtlicher Bedeutung.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
29.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Reliance Electric Company
Reliance Electric Company
2316   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Reliance Electric wurde 1904 in Cleveland, Ohio von den Cousins John Lincoln und Peter Hitchcock gegründet. 1907 verkaufte Lincoln seinen Anteil an Charles and Ruben Hitchcock, Peter's Söhne. Der jüngere Ruben übernahm später die Firma. Man wurde zu einem führenden Hersteller für Elektromotoren mit Partnerschaften zu General Electric, Westinghouse und anderen großen US-Firmen.
Im 2. Weltkrieg ist man der wichtigste E-Motoren Lieferant der US-Marine, ab 1986 der größte Industriemotorenhersteller der USA. 1994 beschließen die Marktführer Reliance und Allen-Bradley die Vereinigung mit Rockwell Automation und werden zum weltweiten Marktführer. In Columbus, Nebraska gründen Reliance und Allen-Bradley 1995 die neue Rockwell Automation Drive Systems.
Hochdekorativer Stahlstich von der Security Columbian Banknote Company. Herrliche filigrane Vignette, ein echtes Meisterwerk der Stahlstecher. In Deutschland selten angebotener Bond. Branchenhistorisch überaus interessant und bedeutend. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Detailbild
Reliance Electric Company