Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


DSL Holding AG, Bonn


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7469
Datum: September 1989
Nennwert: 50 DM
Branche: Bank, Finanzen
selten und gesucht, mit Couponbogen

Firmensitz: Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Blanko
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: Nadelperforation, rückseitiger Druck
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 1-20 + ES
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Besonderheit: Sehr gesuchte Bankaktie aus der DM-Zeit.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
198.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
DSL Holding AG
DSL Holding AG
7469   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Auf Erlass Friedrich Wilhelms, König von Preußen beginnt im Jahr 1850 die Geschichte der DSL Bank als einer Kreditanstalt der öffentlichen Hand. Nach dem Zweiten Weltkrieg unterstützen sowohl die Deutsche Landesrentenbank als auch die Deutsche Siedlungsbank vor allem aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten vertriebene und geflüchtete Landwirte mit Krediten. Im Jahr 1966 werden die Deutsche Landesrentenbank und die Deutsche Siedlungsbank zur Deutschen Siedlungs- und Landesrentenbank, kurz DSL Bank vereinigt. 1989 erfolgt eine Teilprivatisierung des Unternehmens. Es erfolgt die Gründung der DSL Holding AG und der Börsengang mit diesen Aktien. Die Jahre an der Börse sind aber nur kurz. Im Jahr 2000, nach 150 Jahren endet die Geschichte der DSL Bank als öffentliches Finanzinstitut: Der Bund verkauft seine Anteile an der DSL Bank. Neuer Eigentümer ist die Deutsche Postbank AG.
Dieser in der Wertpapierdruckerei Oldenbourg in München hergestellte Probedruck bietet die sehr seltene Gelegenheit eine der gedruckten DSL Aktien mit vollem Couponbogen zu erstehen. Von diesen Papieren sind nur ganz wenige in Umlauf gekommen. Seitliche Abheftlochung, Nadelperforation, unbeschädigtes Trockensiegel, die Nummer 0000 und die rückseitige Bedruckung "Probedruck Oldenburg" kennzeichnen typischerweise diese speziellen und raren Zertifikate. Es sind davon oft nur 1-stellige Stückzahlen bekannt. Ob und in wie weit nummerierte Papiere im Markt existieren ist mir derzeit nicht bekannt. Zusätzlich auf der Aktie findet man eine herrliche Abbildung der Stadtsilhouette Bonns.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
DSL Holding AG