Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Badische Bank AG, Karlsruhe


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7798
Datum: Dezember 1974
Nennwert: 50 DM
Branche: Bank, Finanzen
sehr gesuchte Bankaktie, letzte DM-Emission

Firmensitz: Karlsruhe, Baden Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochungen, Druck rückseitig
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 27-30 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, Müchen
Marktverfügbarkeit: sehr gering, R 10/9 - 2016
Besonderheit: Eine absolute Topaktie für Branchen- und Regionalsammler. Sehr selten.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
279.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Badische Bank AG
Badische Bank AG
7798   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Badische Bank war von 1870 bis 1935 Notenbank von Baden. Der Sitz der Bank war zunächst Mannheim und ab 1932 Karlsruhe. 1931 erwarb die Republik Baden ein Aktienpaket von der Deutschen Bank und wurde dadurch Mehrheitsaktionär. 1935 hob die nationalsozialistische Regierung das Notenprivileg auf. In der Folge expandierte die Badische Bank als reguläre Geschäftsbank. Die spätere Baden-Württembergische Bank AG, kurz BW-Bank entstand 1977 aus den drei ursprünglichen badischen und württembergischen Banken: Badische Bank Mannheim, Handels- und Gewerbebank Heilbronn, und Württembergische Notenbank in Stuttgart. 2003 wurde die BW-Bank von der Landesbank Baden-Württemberg übernommen, aber als eigenständige Marke für alle Geschäftsbankaktivitäten im Konzern weitergeführt.

> Lesen Sie hier mehr zur Firmengeschichte.
Die Aktien aus der DM-Zeit der Badischen Bank gelten als sehr selten bis extrem rar. Mehrere Jahrgänge ab 1954 sind bekannt, die letzte Emission war im Jahr 1974. Hier die Blankoversion der 50 DM Aktie aus dem Jahr 1974. Hergestellt von Giesecke & Devrient als Guillochendruck mit Trockensiegel und der für diese Druckmuster typischen vollflächigen Giesecke Bedruckung auf der Rückseite. Kleine Lochungen zur Entwertung. Couponbogen wird mitgeliefert. Alles in allem für Sammler von wirklich seltenen Papieren ein echtes Highlight. Auflage im (unteren) 1-stelligen Bereich.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Badische Bank AG