Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft, Köln


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8293
Datum: September 1997
Nennwert: 5 DM
Branche: Luftfahrt, Fluglinien
letzte gedruckte Emission von Lufthansa

Firmensitz: Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Namensaktue
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Stempel rückseitig
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Eine Topaktie für Branchensammler
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
119.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft
Detailinformationen
Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft
8293   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist heute einer der weltweit größten Konzerne der zivilen Luftfahrt. Sie gliedert sich in Einzelbereiche wie Linienflug, Cargo, Instandhaltung, Technik, Catering etc. Heimatflughafen ist Frankfurt am Main. Die Lufthansa war eine der ersten großen deutschen Firmen, die den Druck von effektiven Aktien eingestellt hat. Das führt dazu, dass Lufthansa Zertifikate inzwischen schon knapp sind und entsprechend gesucht werden. Die Aktien - Stämme wie auch Vorzüge - haben eine tolle Abbildung - eine Weltkugel, die die globalen weltumspannenden Aktivitäten der Gesellschaft zum Ausdruck bringen. Im Trockensiegel befindet sich "der Kranich" - das weltbekannte Firmenzeichen der Lufthansa. Hochwertiger Wertpapierdruck von Giesecke & Devrient auf Wasserzeichenpapier. Wirtschafts- und branchengeschichtlich ein bedeutendes Dokument. Im Sammlermarkt sind bislang meist nur die Zertifikate von 1966 bis 1969 in verschiedenen Nennwerten bekannt.
Dieser letzte Lufhansa Jahrgang weist einige Besonderheiten und Neuerungen auf. Die Aktien wurden von Inhaber auf Namensaktien umgestellt. Es gibt nur noch Stammaktien. Der Basisnennwert beträgt nur noch 5 DM (statt bisher 50) und der Druck wechselte zu Giesecke & Devrient. Die Papiere sind gut erhalten und nicht gelocht. Die Entwertung erfolgte durch rückseitigen Stempel. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.