Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


H.C.M Hypo Capital Management, Luxemburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7819
Datum: Juni 1989
Nennwert: 100 Anteile
Branche: Börse, Finanzen
100-er Lux Interbond-Anteil mit Coupons

Firmensitz: Luxemburg, Luxemburg
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Fondsanteile
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Nadelperforation, rückseitige Bedruckung
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-20 + ES
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Marktverfügbarkeit: sehr gering
Besonderheit: Seltene Archivversion, kaum angeboten.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
59.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
H.C.M Hypo Capital Management
H.C.M Hypo Capital Management
7819   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
1989 Gründung durch die Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank, heute HypoVereinsbank / UniCredit-Group, als internationales Wertpapierberatungshaus. Die Luxemburger Tochtergesellschaft entstand im selben Jahr und war insbesondere als Gesellschaft zur Fondsverwaltung tätig. Im Jahr 2000 wurde H.C.M. gesellschaftsrechtlich unabhängig. Man verstärkt die Fokussierung auf Multi-Manager-Konzeptionen. Schlagzeilen machte HCM als die Staatsanwaltschaft im Jahr 1995 sämtliche Unterlagen zu den Wertpapierdepots der rund 3500 betuchten H.C.M.-Kunden (Anlagevermögen: 2,2 Milliarden Mark) aus der Münchner Zentrale abtransportierte. Es folgten eine Reihe von Selbstanzeigen und Steuerstrafverfahren gegen HCM Kunden, da wohl ein nicht unerheblicher Teil der Kundengelder steuerschonend ins Ausland geflossen war (siehe Spiegel Ausgabe 7/1995). Die HCM arbeitet heute unter den Schwerpunkten: Asset Management, Fonds Consulting und Transaktionsberatung. Der Hauptsitz ist weiterhin in München.
Fondsanteile in gedruckter Form sind heute sehr selten geworden. Ab Mitte der 1990-er Jahre wurde bei den meisten der Druck effektiver Zertifikate eingestellt.
Dieser in der Wertpapierdruckerei Oldenbourg in München hergestellte Probedruck ist ein filigraner Guillochendruck auf "R O" Wasserzeichenpapier. Nadelperforation und die rückseitige Bedruckung "Probedruck Oldenburg" kennzeichnen typischerweise diese speziellen und raren Papiere.