Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Hageda Aktiengesellschaft - heute Phoenix Pharma, Köln


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8917
Datum: Juli 1968
Nennwert: 50 DM
Branche: Pharma, Medizintechnik
sehr seltene Aktie der DM-Zeit, mit Coupons

Firmensitz: Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Blanko
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochungen, G&D Druck rückseitig
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 21-40 + ES
Druckerei: Giesecke & Devrient, Berlin, München
Marktverfügbarkeit: sehr gering, R 9 - 2016
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant und bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
169.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Hageda Aktiengesellschaft - heute Phoenix Pharma
Hageda Aktiengesellschaft - heute Phoenix Pharma
8917   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Als AG 1921 unter Übernahme der seit 1903 bestehenden "Hageda Handelsgesellschaft Deutscher Apotheker GmbH" gegründet . Herstellung von pharmazeutischen Präparaten, Drogen und Vegetabilien, medizinischen Verbandstoffen, Bedarfsartikeln für Apotheken, etc.
Ab 1935 Firmierung als Hageda Aktiengesellschaft. Beteiligungen (Stand 1943): Chemoport Ges. für pharmazeutischen Bedarf, Berlin; E. Glück Nachf., Königsberg (Ostpreussen) u.v.a. 1950/1951 Sitzverlegung nach Köln als Pharmagrosshändler. Ab 1990 kauft Adolf Merckle aus Blaubeuren die F. Reichelt AG, die Otto Stumpf AG, die Ferd. Schulze GmbH und die Hageda AG und schließt sie zum zweitgrößten deutschen Pharmahändler, der Phoenix AG zusammen. Sein Sohn Ludwig wird Aufsichtsrat.
Aus der DM-Zeit sind nur die Jahrgänge 1958 und 1968 bekannt. Diese 50-er auch als "gelaufene", ansonsten nur Blankodrucke.
Hier die Blankoversion der Emission aus dem Jahr 1968. Hergestellt von Giesecke & Devrient als Guillochendruck mit Trockensiegel und der für diese Druckmuster typischen vollflächigen Giesecke Bedruckung auf der Rückseite. Kleine Lochungen zur Entwertung. Vollständiger Couponbogen wird mitgeliefert. Hier ist praktisch auszuschließen, daß irgendwo her Material in nennenswerten Mengen nachkommt. Von diesen Zertifikaten gibt es nur ganz wenige, meist im 1-stelligen Bereich.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Diese Papiere können nur gegen Vorauszahlung geliefert werden.
Detailbild
Hageda Aktiengesellschaft - heute Phoenix Pharma