Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Chemische Fabrik Helfenberg vorm. Eugen Dietrich, Helfenberg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3527
Datum: 02.01.1928
Nennwert: 200 RM
Branche: Pharma, Chemie
erste RM-Emission

Firmensitz: Helfenberg, Sachsen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Lehmannsche Buchdruckerei, Dresden
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Chemische Fabrik Helfenberg vorm. Eugen Dietrich
Chemische Fabrik Helfenberg vorm. Eugen Dietrich
3527   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gründung 1869, seit 1898 als AG und bis zur Entstehung der DDR in Helfenberg bei Dresden ansässig. Großaktionär war bis 1945 die Sächsische Serumwerk AG. An Stelle der späteren Fabrik existierte bereits im Mittelalter eine Wassermühle, zuletzt tätig als Papiermühle und wurde als Hofemühle bezeichnet.
Bereits 1869 hatte Eugen Dieterich diese Papierfabrik im Auftrag der Sächsischen Hypothekenversicherungsanstalt als Verwalter übernommen und baute sie ab 1872 zu einer Fabrik für medizinische Produkte aus. Neben Heftpflaster wurden hier auch verschiedene Tinkturen und Elixiere gefertigt. 1951 wurde die Chemische Fabrik Helfenberg enteignet und aufgeteilt. Ein Zweigbetrieb produzierte unter altem Namen später als AG in Wevelinghofen im Rheinland weiter.
Hochdekorative alte Aktie aus der Reichsmarkzeit. Hergestellt in der Lehmannsche Buchdruckerei in Dresden. Wazzerzeichenpapier, gut erhalten, zur Entwertung im Trockensiegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Lieferung ohne Rahmen.