Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Berliner Städtische Elektrizitätswerke AG - BEWAG, Berlin


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5160
Datum: Februar 1934
Nennwert: 3000 RM
Branche: Energie
Hochformat, Doppelblatt

Firmensitz: Berlin, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Teilschuldverschreibung
Zinssatz: 4,5%, 21-jährig
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung in der Bordüre
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, Berlin, Leipzig
Marktverfügbarkeit: nur ca. 500 Stück im Markt verfügbar
Besonderheit: Nur wenige Stücke sind im Umlauf.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
24.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Berliner Städtische Elektrizitätswerke AG - BEWAG
Detailinformationen
Berliner Städtische Elektrizitätswerke AG - BEWAG
5160   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Ablösungsanleihe des 6 -%igen Dollarbonds der BEWAG, fällig am 1.4.1955.
Die Berliner Städtische Elektrizitätswerke wurden 1923 gegründet. Ab 1934 Umbenennung in Berliner Kraft- und Licht (Bewag)-AG durch Fusion mit der Berliner Kraft- und Licht-AG (BKL). 1948 Spaltung der Bewag, 1952 Trennung des Verbundbetriebs zwischen Ost- und West-Berlin. 1978 Umwandlung der Ost-Bewag in VEB Energieversorgung Berlin, 1979 VEB Energiekombinat Berlin (EKB). 1990 Gründung der Energieversorgung Berlin AG (EBAG) als Nachfolgegesellschaft. Über die Treuhand 1992 Rückkehr zur Bewag, die ab 2004 in Vattenfall Europe integriert wird.
Branchengeschichtlich sehr interessannte Wertpapiere. Teilschuldverschreibung als Doppelblatt von Giesecke & Devrient, Berlin, Leipzig gedruckt. Innen sind die Anleihebedingungen abgedruckt. Sehr hochwertiger Wertpapierdruck, alters entsprechend gut erhalten. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.