Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Badische Kommunale Landesbank Girozentrale, Mannheim


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7321
Datum: 01.05.1930
Nennwert: 1000 GM, Goldmark
Branche: Bank
goldgedeckter Hypothekenpfandbrief

Firmensitz: Mannheim, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Hypothekenpfandbrief
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Mannheimer Vereinsdruckerei
Besonderheit: Hochinteressante Regionalpapiere.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
29.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Badische Kommunale Landesbank Girozentrale
Badische Kommunale Landesbank Girozentrale
7321   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Badische Kommunale Landesbank, auch BaKoLa genannt, war ein öffentlich-rechtliches Kreditinstitut mit Hauptsitz in Mannheim. Die ausführliche Bezeichnung lautete seit 1929 Badische Kommunale Landesbank - Girozentrale, öffentliche Bank- und Pfandbriefanstalt Mannheim. 1988 erfolgte die Fusion mit der Landesbank Stuttgart.
Dieser alte Gold-Hypotheken-Pfandbrief aus dem Jahr 1930 war zum Schutz gegen Inflation goldgedeckt. 1 RM = 1 GM (Goldmark) entsprachen dabei 1/2790 kg Feingold. Die genauen Bedingungen sind rückseitig abgedruckt. Dekorativer Wertpapierdruck der Mannheimer Vereinsdruckerei auf Wasserzeichenpapier. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Empfehlung Bilderrahmengröße ca. 30 x 40 cm.