Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Sektkellerei J. Oppmann AG, Würzburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5501
Datum: 29.05.1953
Nennwert: 100 DM
Branche: Getränke
die erste DM-Emission

Firmensitz: Würzburg, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut, gebraucht
Druckerei: Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg
Marktverfügbarkeit: gering
Besonderheit: Eine der traditionsreichsten deutschen Sektkellereien.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Sektkellerei J. Oppmann AG
Sektkellerei J. Oppmann AG
5501   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Josef Oppmann gründete im Jahr 1865 im Alter von nur 23 Jahren eine Sektkellerei. Die Kunst der Schaumweinherstellung hat der Sohn einer alteingesessenen Würzburger Winzerfamilie in der Champagne erlernt. Innerhalb kürzester Zeit wird seine Kellerei zu einer der ersten Adressen in Deutschland. Das Unternehmen, das nach dem Tod des Gründers (1889) dessen Witwe weiterführt, wird 1898 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Namhafte Vertreter des Würzburger Bürgertums und Handels gehören zu den Gründungsaktionären.
Im Jahr 2008 macht das traditionsreiche Unternehmen mit 24 Mitarbeitern rund 5 Mio. Eur Umsatz und hat eine feine Kollektion an Qualitätssekt im mittleren Preisbereich.
Von diesen alten Aktien existieren keine großen Stückzahlen mehr. Sie wurden in der alten traditionsreichen Universitätsdruckerei H. Stürtz AG in Würzburg hergestellt. Altersentsprechend vorzüglich erhalten. Zur Entwertung im Siegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Lieferung ohne Rahmen.