Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Rheinische Malzfabriken Union AG, Ludwigshafen am Rhein


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3982
Datum: 15.04.1940
Nennwert: 600 RM
Branche: Brauerei
selten und gesucht

Firmensitz: Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Weiss & Hameier, Ludwigshafen
Marktverfügbarkeit: nur ca. 115 Stück im Markt verfügbar
Besonderheit: Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Wertpapiere mit nur sehr begrenzter Marktverfügbarkeit.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
79.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Rheinische Malzfabriken Union AG
Rheinische Malzfabriken Union AG
3982   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1888. Herstellung von Malz, Malzkaffee und Eis und der Betrieb einschlägiger Unternehmungen. Bis 1913 Aktienbrauerei St. Johann vorm. Gebr. Mügel. Bis 1921 Aktienbrauerei Union und bis 1940 Malz- und Malzkaffee-Fabriken Union AG, alle Saarbrücken. Danach s.o. mit Sitz in Ludwigshafen. 1913 wurde die Union-Brauerei AG übernommen, der Betrieb in eine Großmälzerei und Malzkaffeefabrik umgestellt, die Brauereikundschaft an die Neufang-Jaenisch-Brauerei AG abgegeben. 1939 Übernahme der bisherigen Tochter Rheinische Malzfabrik AG Gernsheim, Hessen. Anlagen 1943: Mälzereien in Gernsheim und Saarbrücken. 1995 Übernahme durch Durst Malz aus Heidelsheim bei Bruchsal. Seltene Aktien, die nur noch in kleinen Mengen im Umlauf sind. Bildbeispiel