Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Kaufhalle Aktiengesellschaft, Köln


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1078
Datum: Januar 1990
Nennwert: 50 DM
Branche: Konsum, Handel
einzige bekannte Emission

Firmensitz: Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ungelocht, rückseitig Stempel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Nur noch selten angebotene DM-Aktie.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
69.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Kaufhalle Aktiengesellschaft
Kaufhalle Aktiengesellschaft
1078   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Gesellschaft wurde 1926 als Ehape Einheitpreis-Handelsgesellschaft mbH von der Leonhard Tietz AG gegründet. 1927 Umwandlung in eine AG. 1937 erfolgt dann die Umfirmierung in Rheinische Kaufhalle AG. Unter diesem Namen war man von 1944 bis 1989 in der Rechtsform einer GmbH aktiv. 1990 erfolgte die neuerliche Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und der Börsengang mit diesen Aktien. Kaufhof wurde Großaktionär und 1998 wurde dann das gesamte operative Handelsgeschäft an die Kaufhof Warenhaus AG verkauft. Diese gehört heute zum größten deutschen Handelskonzern und ehemaligen DAX-Unternehmen, der Metro AG. Die Börsennotiz der Kaufhalle wurde eingestellt.
Von den bei Giesecke & Devrient in München gedruckten Aktien gelangten nur wenige Stücke in den Sammlermarkt. Drei Nennwerte des einzigen gedruckten Jahrgangs 1990 sind bekannt, 50 und 1000 als "gelaufene" (nummeriert), die 50.000 DM nur als Blankostück. Branchenhistorisch bedeutende Papiere. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Meist nur Einzelstücke verfügbar.