Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Infomail Februar 2018 Archivversion

Liebe Sammlerfreunde, werte Kundinnen und Kunden,

wer auch am Aktienmarkt aktiv ist durfte diese Woche nach einer langen Phase relativ ruhigen Börsenalltages wieder mal erleben welche Hektik und Nervosität an den Finanzmärkten aufkommt wenn eine Bewegung erst einmal ins Rollen gekommen ist.

Beginnend am 1. Februar wurde die Börse die letzten Tage heftig durchgeschüttelt, die Computerprogramme und der Maschinenhandel übernahmen in der heißesten Phase das Regiment und am Dienstag und Donnerstag dieser Woche gab es innerhalb weniger Stunden Kursverluste und Gegenbewegungen die früher für ein ganzes Jahr gut waren.

Es wurden Erklärungen und Gründe gesucht, aber nicht wirklich welche gefunden. Wir haben einfach eine ganz normale Korrektur.

Ich beschäftige mich an solchen Tagen dann meist intensiver mit den historischen Wertpapieren und kümmere mich um Ergänzungen und Verbesserungen im Onlineshop. Das schon die Nerven und bringt mir und Ihnen die eine oder andere Neuerung und natürlich neue Papiere im Shopangebot.

Im Infobereich gibt es die "Finanzmarktgeschichten", dort gibt es aktuell die eine oder andere neue Geschichte und die Unterrubrik "Firmengeschichten" wird mit den interessantesten Storys nach und nach ausgebaut, so dass die Infos unabhängig vom jeweiligen Artikelangebot dort dauerhaft nachzulesen sind.
https://www.sammleraktien-online.de/html/de/information/finanzmarktgeschichten/

Hier die aktuellen Vorstellungen und Angebote:

 

Victoria Lebensversicherung Aktie

 

Victoria Lebens-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft, Berlin

Von 1899 bis zum Ersten Weltkrieg war die Victoria die größte deutsche Versicherung und das zweitgrößte europäische Assekuranzunternehmen.

Hier in Ergänzung zur letzten Infomail noch eine DM-Aktie der Lebens-Versicherung des Jahres 1985 die nur noch ganz selten angeboten wird.

 

     

 

 

 

Sedlbauer AG

 

 Sedlbauer Aktiengesellschaft, Grafenau

Die Sedlbauer AG ist in den Bereichen Elektromechanik, Elektronik, Kommunikations-, Informations- und Medizintechnik tätig.

Aus früheren Auslieferungen ist die Aktie im Markt bekannt. Da der Handel heute aber nur noch außerbörslich stattfindet ist die Beschaffung von gedruckten Stücken derzeit kaum noch möglich.

Die unentwerteten Aktien sind ein tolles Papier für Branchen- und insbesondere Regionalsammler.

 

     

 

 
 

Heidelberger Zement

 

   Heidelberger Zement Aktiengesellschaft, Heidelberg

Vom Jahrgang 1991 der Vorzugsaktien war bisher den meisten nur die 1000-er (20x50 DM) bekannt.

In ähnlicher Farbe gibt es von den Vorzügen auch ein 1-er Stück (50 DM) - aktuell in ganz kleiner Menge im Shop verfügbar. Besonders interessant für DM-Sammler. 

 
     

 

 

 

Martest Film

 

    Martest Film Aktiengesellschaft, Frechen

Die Martest Film Aktiengesellschaft war im Filmvertrieb und der Filmvermietung tätig. Man handelte mit Film-Vertriebsrechten und Lizenzen und wollte Filme, Videos und Fernsehsendungen produzieren. Der Firmensitz befand sich in Frechen-Königsdorf.

Die Aktien von Martest sind äußerst selten und sie dürften in den meisten Sammlungen noch fehlen.

 

     

 

 
 

Miwag Aktie Gärtringen

 

   MIWAG Mittelständische Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Gärtringen

Insbesondere für Regionalsammler Baden-Württemberg dürften diese Papiere des Jahres 1987 interessant sein.

Es gibt nur einen Jahrgang in zwei Nennwerten. Schauen Sie sich die Stück an, sie sind auch optisch sehr ausdrucksstark.

 
     

 

 
 

Teutonia Zementwerk Aktie

 

  Teutonia Zementwerk Aktiengesellschaft, Hannover - Misburg

Die Werke HPC und Teutonia in Misburg wurden 2004 von der HeidelbergCement AG übernommen. Zu diesem Zeitpunkt produzierte Teutonia mit 155 Mitarbeitern rund 700 000 Tonnen Zement.
Unter dem alten Namen "Teutonia Misburger Portland-Cementwerk" gibt es aus der DM-Zeit ab 1961 = 4 Jahrgänge, plus eine Emission aus 1991 der neuen Teutonia Zementwerk AG.

Im Shop aktuell verfügbar sind die 3 Vorzüge von 1991.

 
     

 

 
 

Berna Aktie

 

 

Compagnie Du Lait Berna S.A. - Berna Milk Co., Thun

Die Berna Milk Co. (Compagnie Du Lait Berna) war ein Schweizer Molkerei- und Milchbetrieb mit Firmensitz im schweizerischen Thun im Berner Oberland der sich sich auf die Herstellung von Dosenmilch spezialisiert hatte.

Schauen Sie sich diese Aktie an. Sie gehört nicht zu den Raritäten, ist aber ein optisches Highlight.

 
     

 

 
 

General Telephone Aktie

 

 

General Telephone & Electronics Corporation - Verizon, New York

Die 1935 gegründete GTE war die größte unabhängige LEC (local exchange carrier) Telefongesellschaft der USA. 2000 wurde sie von einer der lokalen Bell Gesellschaften, der Bell Atlantic aufgekauft und es entstand daraus die neue große Gesellschaft Verizon Communications, die im weltbekannten Börsenindex "Dow Jones" notiert ist.

 
     

 

 
 

Worldcom MCI Aktie

 

 

WorldCom Inc. - Verizon, Ashburn - VI

Nach dem Zusammenschluss mit MCI als MCI-Worldcom im Jahr 1998 war man einer der größten Telekommunikationskonzerne der Welt.

Wordlcom sorgte im Jahr 2002 für einen der weltweit größten Börsenskandale (neben Enron) der neueren Börsengeschichte. Wegen 11 Mrd. US$ an "Fehlbuchungen" in der Bilanz wurde Insolvenz nach Chapter 11 angemeldet.

Später von Verizon übernommen.

 
     

 

 
 

Hamburgische Landesbank Genußschein

 

Hamburgische Landesbank - HSH Nordbank, Hamburg

Neu im Shop und hochinteressant für Spezialsammler  ist dieser besonders dekorative Genußschein mit begrenzter Laufzeit von 13 Jahren. Die Ausschüttung auf diese Scheine betrug 6,25%, der Inhaber war aber ebenso an möglichen Verlusten der Gesellschaft beteiligt.
Herrliche Silhouette der Stadt Hamburg mit 6 Kirchen im unteren Bereich.

In zwei Nennwerten/Farben verfügbar.