Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Badenwerk AG, Karlsruhe


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6075
Datum: November 1973
Nennwert: 2500 DM - 50x50
Branche: Energieversorgung
ungestempelte Version

Firmensitz: Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2 - gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Chr. Belser Stuttgart
Besonderheit: Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Badenwerk AG
Detailinformationen
Badenwerk AG
6075   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Badische Landes-Elektrizitäts-Versorgungs AG, später Badenwerk AG wurde 1921 gegründet und bestand bis 1996/1997 als Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. Die Hauptversammlungen von Badenwerk und EVS (Energie-Versorgung Schwaben) beschlossen am 20. August 1997 die Fusion der beiden baden-württembergischen Energieunternehmen. Der Name des neuen Unternehmens lautete Energie Baden-Württemberg AG, abgekürzt EBW. Die Aktien der Badenwerk Holding AG (Verhältnis 1:1) und der EVS Holdings AG (Verhältnis 1:1,58) wurden in EBW-Aktien umgetauscht. Im Januar 1998 wurde aus marketingtechnischen Gründen der abgekürzte Name des Konzern von "EBW" in "EnBW" geändert. Die ENBW AG ist heute größter Energieversorger Süddeutschlands.
Lesen Sie mehr zur Firmengeschichte im Bereich Information/Firmengeschichten.
Diese originale Inhaberaktie stammt aus der letzten gedruckten Emission der "Badenwerk AG". Frühere Ausgaben der DM-Zeit sind bis heute im Sammlermarkt nicht bekannt (Stand 2018). Im Trockensiegel befindet sich ein großer Überland-Strommasten. Sicherheitsdruck der Wertpapierdruckerei Christian Belser in Stuttgart. Aus dieser traditionsreichen Druckerei findet man heute nur noch eher selten Zertifikate auf dem Sammlermarkt. Sie stellte in den 1970-er Jahren den Wertpapierdruck ein. Bildbeispiel, Nummern können abweichen. Diese Nennwerte 2500 DM (50 Aktien) sind nur sehr wenig verbreitet und man findet sie nur sehr selten.
Hier die ungestempelte Version, die noch seltener ist.