Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Klöckner-Werke AG, Berlin


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3376
Datum: Februar 1923
Nennwert: 1000 Mark
Branche: Eisen, Stahl, Bergbau
letzte Emission in Mark
jetzt mit 40% Preisvorteil

Firmensitz: Berlin, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 24,5 x 32
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Germania AG, Berlin
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
59.00 35.40 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Klöckner-Werke AG
Detailinformationen
Klöckner-Werke AG
3376   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Bergbau auf Kohle, Eisenerz und andere Mineralien sowie die Verhüttung der gewonnenen Erze, insbesondere Eisen- und Stahlherstellung.
Gemeinsam mit seinem Bruder Florian gründete Peter Klöckner 1906 ein Eisen- und Stahlhandelsunternehmen in Duisburg. 1923 fusionierte Klöckner alle ihm gehörenden Stahlbeteiligungen an dem Georgs-Marien-Bergwerks- und Hüttenverein in Georgsmarienhütte bei Osnabrück, an den Eisen- und Stahlwerken in Hagen-Haspe, an den Mannstaedt-Werken in Troisdorf sowie der Eisen- und Drahtindustrie in Düsseldorf zur Klöckner-Werke AG Rauxel-Berlin in Castrop-Rauxel. Beteiligungen 1943: 1. Klöckner-Humboldt-Deutz AG., Köln-Deutz. 2. Geisweider Eisenwerke AG., Geisweid, Kreis Siegen. 3. Rheinische Chamotte- und Dinas-Werke, Mehlem (Rhein) u.v.a.
Auf alliierten Beschluss wurden die Klöckner-Werke 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg liquidiert. Ab 1952 wurden die einzelnen Bergwerks- und Eisen-Stahl-Unternehmen allmählich unter der Holding Nordwestdeutsche Hütten- und Bergwerksvereins AG wieder zusammengefasst. Schon 1954 firmierte die Nordwestdeutsche Hütten- und Bergwerksvereins AG wieder unter ihrem alten Namen Klöckner-Werke AG. Lesen Sie zur Firmengeschichte auch die Detailinformationen.
Letzte Emission in der Währung Mark. Wirtschaftsgeschichtlich bedeutende Dokumente, von Sammlern und Liebhabern geschätzt und gesucht. Bild dient als Beispiel, Nummern weichen ab.