Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Schwäbische Zellstoff AG, Ehingen


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1377
Datum: August 1962
Nennwert: 500 DM
Branche: Papier, Druck
zweite DM-Emission

Firmensitz: Ehingen, Donau, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut
Druckerei: Belserdruck, Stuttgart
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Schwäbische Zellstoff AG
Schwäbische Zellstoff AG
1377   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet im Jahr 1937. Bau, Erwerb und Betrieb von Zellstoff- und Papierfabriken sowie Vertrieb dieser Erzeugnisse. Bis 1992 hielten die "Hannoverschen Papierfabriken Alfred Gronau AG" 86% der Anteile. Diese wurden 1992 dann von der südafrikanischen Firma SAPPI (South African Pulp and Paper) übernommen und die 86% Anteile an der Schwäbische Zellstoff gleich mit. SAPPI ist heute der weltweit führende Hersteller von beschichteten Spezialpapieren.
DM-Aktien der Gesellschaft sind im Sammlermarkt von 1956 bis 1987 in verschiedenen Nennwerten bekannt (4 Jahrgänge). Zusätzlich eine RM-Emission von 1947 die in der DM-Zeit weiterverwendet wurde. Bis 1971 wurde bei Christian Belser in Stuttgart gedruckt, später bei Oldenbourg in München. Alles hochwertige Sicherheitsdrucke. Die hier angebotenen Aktien sind in vorzüglichem Zustand. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.