Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Deutsche Post von der Entstehung bis zum Börsengang

Deutsche Post AG

 

  • SPECIMEN/Muster - Nr. 000 der originalen Namensaktie der Deutschen Post AG vom November 2000 mit dem Posthorn im Prägesiegel und den Portraits von Franz von Taxis und Heinrich von Stephan im Unterdruck. Es gibt ansonsten keine weiteren effektiv gedruckten Aktien der Post AG.

    Diese Papiere wurden zum Börsengang als symbolische Aktien herausgebracht. Eine effektive Auslieferung von Aktienurkunden an die Aktionäre war und ist nicht möglich. Es existiert nur eine Globalurkunde.


Die Deutsche Post AG ist heute eines der weltgrößten und Europas größtes Logistikunternehmen mit modernster Technik und internationaler Ausrichtung.

Das neue Logo der deutschen Post zeigt die Vielfalt der Dienstleistungen. Mit Danzas und Postbank hat man zwei schlagkräftige Geschäftsbereiche zusätzlich neben der eigenen Transportdienstleistung im Brief, Paket und Warenverkehr.


1490 erteilte König Maximilian I an die Familie Taxis den Auftrag Postverbindungen durch Reiter einzurichten - 1516 wird erstmals die Beförderung von Privatbriefen über das Postnetz zugelassen.

1649 wird die Brandenburgische Staatspost gegründet - 1824 erfolgt die Einführung von Briefkästen - 1848 beginnt die Postbeförderung mit Bahnposten.

1849 gibt es die erste deutsche Briefmarke - 1867 übernimmt Preußen die Turn- und Taxissche Postverwaltung. 1871 wird die Reichs-Postverwaltung gegründet die ab 1876 Reichs-Post und Telegraphenverwaltung heißt. 

1903 erfolgt in Berlin der erste Einsatz von Kraftwagen zur Paketzustellung und 1919 wird das Reichspostamt zum Reichspostministerium - 1924 erhält man den Namen "Deutsche Reichspost.

1950 wird die "Deutsche Bundespost" gegründet und 1961 das erste Nachtluftpostnetz eröffnet. 1962 werden die 4-stelligen Postleitzahlen eingeführt.

1989 erfolgt mit der Neustrukturierung der deutschen Post der erste Schritt zur Privatisierung und 1995 erfolgt die Gründung der Aktiengesellschaft und im Jahr 2000 geht die jetzt "Deutsche Post AG" mit Erfolg an die Börse.

2003 Deutsche Post World Net verkündet Pläne zur formalen Bündelung der Logistik- und Expressbereiche unter der Dachmarke DHL, mit dem Ziel, diese Marke neben Deutsche Post und Postbank als eine der Kernmarken des Konzerns zu etablieren.

Seitengestaltung © Joachim Hahn
Informationen von Deutsche Post AG

AG an der Börse: (Stand 2007)
Kapitalangaben: Derzeitiges Grundkapital EUR 1 112,8 Mio
Wertpapier-Kenn-Nr.: 555200, Namens-Stückaktien
Notiert: amtlich Frankfurt/M.
Notiert seit 20.11.2000; Emissions EUR 21,- Stückaktien o.N.