Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist:  > siehe Info


Firmeninfo zur C.H.A. Bauelemente

C.H.A. Bauelemente AG - München

jetzt


Chronik der CHA - InnoTec TSS AG

2003
  • Widerruf der Zulassung der Wertpapiere der InnoTec TSS AG im Geregelten Markt an der Frankfurter Börse
  • InnoTec TSS AG hat die Anteile an der FORTKNOX-VENTURE AG in die equitrust AG, Hamburg eingebracht
2002
  • Einzug eigener Aktien: neues Grundkapital EURO 24.882.000 eingeteilt in 9.570.000 Stückaktien
  • Kündigung der Mitgliedschaft im SMAX zum 21. Juni 2002
2001
  • 24. September: Aufnahme in den SDAX
  • Einstieg in das Geschäftsfeld "Innovative Technologien"
  • Kapitalerhöhung: Neues Grundkapital EURO 27.105.312 eingeteilt in 10.425.120 Stückaktien - Umwandlung der DM 5,- Nennbetragsaktien in Stückaktien zum rechnerischen Anteil von EURO 2,60 am Grundkapital
  • Umstellung des Grundkapitals auf EURO
2000
  • Abschluss der Restrukturierung und damit Konzentration auf die Bereiche der Geschäftsfelder Türsysteme und Bauspezialwerte
  • 12. Oktober: Wechsel in den SMAX, das Qualitätssegment der Deutschen Börse AG; Verlegung des Firmensitzes von München nach Düsseldorf; Umfirmierung in InnoTec TSS AG
1996-1998
  • Weiterer Ausbau der Geschäftseinheiten Fenster und Türen durch Akquisition; Restrukturierung, Konzentration auf das Kerngeschäft Bauelemente; Restrukturierung der Geschäftseinheit Fenster
1991-1995
  • Ausgabe von Gratisaktien; Kapitalerhöhung und Umfirmierung zur C.H.A. Holding AG; Weitere Ausgabe von Gratisaktien; Wende in der Baukonjunktur durch Rückgang der Sonderkonjunktur Ost
  • Strategische Entscheidung zum Ausstieg aus der Geschäftseinheit Fassade
1990
  • Börsengang, Platzierung von 460.000 Aktien zu je nominal DM 50,--
  • Emissionspreis von DM 250,--, erste Notierung am 31.07.90 zu DM 273,50
  • Einstieg in die Geschäftseinheiten Fenster und Türen
1988/89
  • Einstieg in die Geschäftseinheit Bauspezialwerte
  • Erweiterung der Geschäftseinheit Oberflächentechnik durch Akquisition
1987
  • Einstieg in die Geschäftseinheiten Bautechnik und Oberflächentechnik und Sitzverlegung nach München.
1986
  • Gründung als C.H.A. Chemie Holding AG in Berlin durch die Unternehmer-Familie Bernau (Berliner Elektro-Holding).

Inhalt und Seitengestaltung © Joachim Hahn
Information und Bilder von der AG