Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Engelhardt-Brauerei AG, Berlin


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3561
Datum: Februar 1928
Nennwert: 1000 RM
Branche: Brauerei
ehemals die größte Brauerei in Ost-Berlin

Firmensitz: Berlin, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut, gebraucht
Druckerei: H.S. Hermann & Co., Berlin
Besonderheit: Branchenhistorisch hochinteressantes Papier, auch zum Thema ehemalige DDR.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Engelhardt-Brauerei AG
Engelhardt-Brauerei AG
3561   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
In der ehemaligen DDR die umsatzstärkste Brauerei in Ost-Berlin. Gründung bereits in den 1850-er Jahren. Seit 1907 als Brauerei Ernst Engelhardt Nachf. AG in Berlin-Pankow. Namensänderung 1917 in Engelhardt-Brauerei AG. Übernahme der Kaiser-Brauerei AG in Charlottenburg, Berliner Stadtbrauerei GmbH, Viktoria-Brauerei AG, Stralau, Königsberger Dampfbrauerei Hans Engelke GmbH. Bet. an Engelhardt-Brauerei Rathenow GmbH; Malzbierbrauerei Groterjan & Co. AG, Berlin. Großaktionäre 1943: Dresdner Bank und Bank f. Brau-Industrie, Berlin. 1950 Berliner Wertpapierbereinigung. 1992 übergegangen auf die Brau und Brunnen AG als Engelhardt-Brauerei Vertriebs AG. Seit 1995 eine GmbH.
Gedruckt bei H.S. Hermann & Co. in Berlin. Frühe Reichsmark-Emission. Branchenhistorisch überaus interessant und bedeutend. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.