Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Bayerische Aktien-Bierbrauerei, Aschaffenburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3046
Datum: 31.12.1933
Nennwert: 100 RM
Branche: Brauerei
Sehr dekorative RM-Emission

Firmensitz: Aschaffenburg, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Ad. Haussmann AG, Berlin
Besonderheit: Regionalhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Bayerische Aktien-Bierbrauerei
3046   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Herstellung von untergärigem Bier, Malz für eigenen Bedarf, Eis. Gründung im Jahr 1867. Aus kleinen Anfängen hat man sich bis 1899 auf einen Jahresausstoß von 60.000 Hektoliter hinaufgearbeitet.
Danach Fusion mit der Aschaffenburger Gesellschaftsbrauerei und der Aktienbrauerei zum Hopfengarten, Aschaffenburg, unter gleichzeitigem Zukauf der Bierbrauerei Hch. Val. Dahlem zu Aschaffenburg. Hierdurch stand sie mit an der Spitze der unterfränkischen Großbrauereien. 1936-1937 Erwerb des Anwesens des vormaligen Bürgerverein Frohsinn in in Aschaffenburg und des Gasthauses Zum Storch in Frankfurt.
Großaktionär 1943: Bank für Bräu-Industrie, Berlin. 1963 Übernahme der Brauerei Felsenkeller, Wiesbaden. 1970 verschmolzen mit der Binding-Brauerei, Frankfurt, seit 2002 Radeberger Gruppe AG.
Von diesen regional- und branchenhistorisch bedeutenden Wertpapieren wurden im Bestand des legendären Reichsbankschatzes der ehemaligen Reichsbank in Berlin erstmals Stücke in nennenswerter Stückzahl gefunden. Vorher waren die Aktien im Sammlermarkt weithegend unbekannt.
Klassischer, hochdekorativer Wertpapierdruck von Ad. Haussmann AG in Berlin. Sehr guter, überdurchschnittlicher Erhaltungszustand. Zur Entwertung im Siegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern weichen ab.