Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Bavaria- und St. Pauli Brauerei, Hamburg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6359
Datum: Dezember 1941
Nennwert: 100 RM
Branche: Brauerei
gesuchte Brauereiaktie

Firmensitz: Hamburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: W. Gente Hamburg
Besonderheit: Gesuchter alter Klassiker aus der Brauereibranche.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Bavaria- und St. Pauli Brauerei
Bavaria- und St. Pauli Brauerei
6359   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Gründung der Bavaria Brauerei erfolgte im Jahr 1897. 1922 Fusion mit der 1862 entstandenen, bedeutenden Hamburger Großbrauerei "Actien-Brauerei in Hamburg St. Pauli". Zahlreiche regionale Brauereinen wurden danach übernommen, so das bis heute hergestellte JEVER, das 1934 erstmals gebraut wurde. Wichtigste Marke war das ASTRA, mit Ratsherrn Premium Pilsener von Elbschloß hatte man ein angesehenes Pils. 1990 ging die Bavaria St. Pauli an die aufstrebende Gebr. März aus Rosenheim, 1994 an Brau und Brunnen. 1997 sollte der Standort Hamburg geschlossen werden. Nach heftigem Widerstand ging die Braustätte an die Stadt Hamburg, das Friesische Brauhaus zu Jever verblieb bei der Brau und Brunnen AG und Holsten erwarb die umfirmierte Bavaria-St. Pauli-Brauerei GmbH. 2003 erfolgte die endgültige Schließung der Anlagen.
Dekorative alte Aktienversion. Letzte Emission der Reichsmarkzeit. Gedruckt in der alten Hamburger Druckerei W. Gente. Hochwertiger Sicherheitsdruck, Wasserzeichenpapier und Trockensiegel. Entwertet durch Siegellochung. Vorzüglicher Erhaltungszustand. Branchen- und regionalhistorisch überaus interessant und bedeutend. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.