Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Reichelbräu Aktiengesellschaft, Kulmbach


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8882
Datum: April 1978
Nennwert: 100 DM
Branche: Brauerei
vierter Jahrgang der 100 DM-Aktie

Firmensitz: Kulmbach, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: R. Oldenbourg, München
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Reichelbräu Aktiengesellschaft
Reichelbräu Aktiengesellschaft
8882   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
1846 Gründung der Reichelbräu durch die "prauenden Bürger" Johann Wolfgang Reichel, Johann Konrad Scheiding und Johann Martin Hübner. Die AG Gründung erfolgt im Jahr 1895. Firmierung ab dem 14.10.1899 als Reichelbräu AG.
Produktion von untergärigem Bier, Malz für den eigenen Bedarf, Eis, Nebenprodukteverwertung im eigenen Betrieb. Beteiligung (Stand 1943): Markgrafenbräu GmbH, Kulmbach.
> Lesen Sie hier mehr zur Firmengeschichte.
1996 wurden die ehemals eigenständigen Brauereien Reichelbräu, Sandlerbräu, Mönchshof und EKU unter dem Dach der Kulmbacher Brauerei AG (Schörghuber Unternehmensgruppe) vereint.
Lange Zeit waren Reichelbräu-Aktien aus der DM-Zeit im Sammlermarkt unbekannt. Es gibt mehrere Emissionen aus den Jahren 1954 bis zuletzt 1991 in Nennwerten von 1000, 100 und 50 DM (letztere erst ab 1969). Der erste Jahrgang 1954 wurde noch von der Universitätsdruckerei H. Stürtz AG in Würzburg hergestellt, 1967 wechselte der Druck zu Oldenbourg nach München. Das Druckbild blieb bis auf kleine Farbabweichungen über die Jahre gleich.
Branchen- und regionalhistorisch einmalig interessante Dokumente. Alters entsprechend gut bis sehr gut erhalten, zur Entwertung im Siegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.