Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Regentalbahn Aktiengesellschaft, Viechtach


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4439
Datum: Juli 1973
Nennwert: 200 DM
Branche: Eisenbahn
zweite und letzte DM-Emission

Firmensitz: Viechtach, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Eher selten angebotene Aktie aus der DM-Zeit.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Regentalbahn Aktiengesellschaft
Regentalbahn Aktiengesellschaft
4439   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Im Mai 1889 wurde auf Grund der Konzession zur Herstellung und zum Betriebe einer normalspurigen Lokalbahn von Gotteszell nach Viechtach die AG Lokalbahn Gotteszell-Viechtach ins Leben gerufen. Ab November 1890 wurde der Verkehr eröffnet. 1903 erwarb man die Granitwerke Teisnach AG mit dem Steinbruch Prünst, der bis heute Schotter für den Streckenbau liefert.
1928 kam die Lokalbahn Deggendorf-Metten AG dazu, und aus der Lokalbahn Gotteszell?Viechtach wurde die "Regentalbahn AG". 1973 übernahm diese die ebenfalls über achtzigjährige AG Lokalbahn Lam-Kötzting. 2004 verkauft der Staat Bayern die Aktienmehrheit an das britische Verkehrsunternehmen Arriva, das seit Mai 2006 nun 100% der Anteile hält.
Aus der DM-Zeit sind lediglich zwei Aktienemissionen im Sammlermarkt bekannt, 1953 im Nennwert 400 DM und 1973 im Nennwert 200 DM. Der Druck erfolgte zunächst bei Oldenbourg und wechselte bei der späteren Emission zu Giesecke & Devrient, beide München. Die Aktien sind bestens erhalten und durch eine Lochung im Siegel entwertet. Regional- und branchenhistorisch überaus interessant. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.