DM Aktien - Preussag Sammleraktie - alte historische Wertpapiere - Schmuckaktien

Preussische Bergwerks- und Hütten
Aktiengesellschaft


Bergbau- und Hüttenbetriebe aller Art. Gegründet am 13.12.1923.

Die traditionsreiche Preussag AG nimmt dann im Januar 1924 als "Preussische Bergwerks- und Hütten Aktiengesellschaft" ihre Arbeit auf und ist zu diesem Zeitpunkt praktisch noch ein reines Staatsunternehmen - geleitet von ehemaligen Beamten und am preußischen Staatswappen in der Aktie auch gut zu erkennen.

Die ehemaligen Beamten wurden plötzlich zu Unternehmern und leisteten quasi im Staatsauftrag eine Menge an unternehmerischen Pionierleistungen.

Vielfältige Beteiligungen und Tochtergesellschaften, darunter Bergwerke, Salinen, Erdölbetriebe, Chemische Fabriken und Bernstein-Betriebe.

Großaktionär (1943): Vereinigte Elektrizitäts- und Bergwerks-AG (Veba), Berlin (100%).

1950 Verlegung des Verwaltungssitzes nach Hannover.

1950 Berliner Wertpapierbereinigung.

1964 wird die Gesellschaft offiziell in PREUSSAG AG umbenannt und nicht nur daran ist zu erkennen, dass der Konzern sich zusehends von seinen angestammten Geschäftsfeldern rund um den Bergbau entfernt.

64 Jahre nach der AG Gründung und nach mehr als 1000 Jahren Bergbau im Erzbergwerk Rammelsberg - fährt im Jahre 1988 die letzte Lore. Die Vorkommen sind erschöpft, das Bergwerk wird zum Weltkulturerbe der UNESCO.

1998 Verkauf der Preussag Stahl AG an das Land Niedersachsen und die NordLB. Im gleichen Jahr Übernahme von Hapag-Lloyd sowie der Mehrheit an der TUI, im Jahr 1999 Erwerb der britischen Thomas Cook-Gruppe u.v.a.

Das ist die Preussag heute. Ab Ende der 1990-er Jahre hat sich der Konzern in einem atemberaubenden Tempo zu Europas größtem Touristikunternehmen entwickelt und ist auf dem besten Wege zu einem Global-Player in dieser Branche.

Im Jahr 2002 weitestgehender Abschluss des vollständigen Konzernumbaues, Umbenennung in TUI AG.


Inhalt und Seitengestaltung © Joachim Hahn
Informationen Aktienführer, Busso Peus, Preussag AG

TUI - Preussag an der Börse: Stand 2008
Wertpapier-Kenn-Nr.: 695200, Inhaber-Stammaktien
Notiert: amtlich in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart - Notiert seit 9.10.1959 - Seit 16.4.1999 Stückaktien o.N.; seit 11.8.1980 Stücknotiz zu DM 50,- seit 23.6.1969 Stücknotiz zu DM 100,-; vorher Prozentnotiz


www.sammleraktien-online.de  - ( Anfragen unter +49 (0)7457-3819


CAPITALMIX - Immobilien und Finanzseiten Bannertausch