Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Kerkerbachbahn AG, Heidelberg


Produktdetails     Artikel-Nr.: 5737
Datum: Dezember 1980
Nennwert: 100 DM
Branche: Eisenbahn, Beteiligungen
unentwertet mit Coupons

Firmensitz: Heidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 7-20
Druckerei: Giesecke & Devrient
Besonderheit: Erster Aktienjahrgang der "neuen" AG.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
34.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Kerkerbachbahn AG
Detailinformationen
Kerkerbachbahn AG
5737   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die 1884 gegründete Kerkerbachbahn war eine kleine private Eisenbahnlinie, die von der Lahn in den Westerwald führte und die insbesondere dem Gütertransport diente. Lesen Sie zur Firmengeschichte auch die Detailinformationen (oben rechts über dem Aktienbild). Nach Verkauf der Strecken 1975 an die Deutsche Bahn wurde in den verbliebenen Aktienmantel eine Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft eingebracht, die u.a. viele dubiose Überkreuzbeteiligungen einging. Mit Stamm- und Vorzugsaktien und dem traditionsreichen Namen der Vergangenheit lockte man in den Jahren 1980 bis 1983 durch einige Kapitalerhöhungen und große Versprechungen Anleger an. Der Firmensitz wurde nach Heidelberg verlegt. Aber bereits im Jahr 1984 musste der Konkurs angemeldet werden.
Die neuen Aktien ab 1980 wurde wie die Vorgängerversionen ebenfalls bei Giesecke & Devrient gedruckt, sind aber im Druckbild verändert und es kamen stimmrechtslose Vorzugsaktien dazu. Die hier angebotenen Zertifikate sind in vorzüglichem Zustand. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Version mit Coupons, besonders interessant für Spezialsammler unentwerteter Papiere.