Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Kant-Hartwig & Vogel Aktiengesellschaft, Einbeck


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7870
Datum: Dezember 1955
Nennwert: 100 DM
Branche: Nahrung, Schokolade
zweite DM-Emission, unentwertet und mit Coupons

Firmensitz: Einbeck, Niedersachsen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2-3, gut (VF), gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 1-10 + ES
Druckerei: Carl Scleicher & Schuell, Einbeck
Marktverfügbarkeit: nicht bekannt
Besonderheit: Topaktie für Regional- und Branchensammler
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
119.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Kant-Hartwig & Vogel Aktiengesellschaft
Kant-Hartwig & Vogel Aktiengesellschaft
7870   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Hartwig & Vogel wurde im Jahr 1910 gegründet und ging aus der Zuckerwarenfabrik Friedrich Hartwig in der Dresdner Rosenstraße hervor. Diese begann 1870 als "Cacao-, Chocoladen-, Confecturen-, Marzipan- und Waffelfabriken". Herstellung und Vertrieb von Schokoladen, Kakao, Marzipan, Konfitüren, Honigkuchen, Zucker- und Teigwaren aller Art. Herstellung von Verpackungen für den Vertrieb der Fabrikate, sowie Handel mit Kaffee, Tee und Tabakwaren; ferner Vertrieb von automatischen Apparaten aller Art.
1925 wurde die Automat AG, Dresden, durch Fusion übernommen. 1943 bestanden Verkaufsgeschäfte in Dresden (Altmarkt 15 und Hauptstraße 26), Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig und München. Die Produktion in Dresden gab es von 1870 bis 1948. Die Produkte wurden in Anlehnung an Wilhelm Tell unter "Tell-Chocolade Cacao" vermarktet. Das berühmteste Produkt ist der Tell-Apfel, 1960 bis 1969 auch Schokoapfel genannt.
Die Produktion in Dresden lief als VEB Tell weiter. Der Sitz der AG wird 1950 nach Einbeck verlagert, 1951 auf die Kant Chocoladenfabrik AG, übergegangen und umfirmiert in: Kant-Hartwig & Vogel AG, Einbeck. 1957 als AG gelöscht.
Es gibt 2 Jahrgänge von DM-Aktien. Die Gründeremission 1951 (NW 1000, 100, 20 DM) ist allerdings bislang im Sammlermarkt nicht bekannt. Diese KEH von 1955 wurde in den Nennwerten 400, 100 und 20 DM gedruckt. Die Aktien und Coupons sind unentwertet, gebraucht mit Mittelfalte und kleinen Tackerklammer-Löchern oben rechts. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Kant-Hartwig & Vogel Aktiengesellschaft