Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


C. Baresel AG, Stuttgart


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6164
Datum: November 1961
Nennwert: 100 DM
Branche: Bau
zweite DM-Emission, unentwertet, Coupons

Firmensitz: Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, vollständig, 21-30 + ES
Druckerei: Belserdruck, Stuttgart
Besonderheit: Regional- und branchenhistorisch überaus interessant und bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
79.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
C. Baresel AG
C. Baresel AG
6164   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Baden-Württemberger kennen Baresel als Stein- und Kieswerke oder von Großbaustellen und Straßenbauten, sowie vom Brücken- und Tunnelbau. Ursprünglich 1872 gegründet entstand 1921 die Gesellschaft für Tiefbauten AG, daraus 1922 die C. Baresel AG. Die hauptsächlich im Familienbesitz befindlichen AG-Anteile (Baresel, Bofinger 40%; Steidle, Sailer 24%; Hofkammer Württemberg 15%) wurden von der Köster AG aus Osnabrück übernommen.
Die AG wurde danach zum Ende des Jahres 2005 aufgelöst, das operative Geschäft wird als GmbH mit Sitz Leinfelden-Echterdingen und Filialen in Stuttgart, Ulm, Tübingen und Grasbrunn/Bayern mit ca. 400 Mitarbeitern weitergeführt. Die Gesellschaft war nie börsennotiert.
Aus der DM-Zeit sind aus den Emissionen 1951, 1961 und 1972 zahlreiche Nennwerte als Stamm- und Vorzugsaktien bekannt. Sie stammen aus einem Zufallsfund bei dem die Papiere mit viel Glück vor der Vernichtung gerettet werden konnten. Hergestellt wurden die Aktien bei Belserdruck in Stuttgart. Sie sind völlig original erhalten und nicht entwertet, in einigen Fällen sind noch die Dividendencoupons dabei. Die hier angebotenen Stücke sind in vorzüglichem Zustand und nur noch eher selten zu finden. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.