Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Allgemeine Tanklager Aktiengesellschaft, Frankfurt


Produktdetails     Artikel-Nr.: 2847
Datum: Juni 1962
Nennwert: 100 DM
Branche: Öl, Energie
3. Emission, unentwertet

Firmensitz: Frankfurt, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut, gebraucht
Coupons: ja, extra Blatt, angeschnitten, 5-10 + ES
Druckerei: Behörden- und Industrie-Verlag, Frankfurt
Besonderheit: Branchenhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
17.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Allgemeine Tanklager Aktiengesellschaft
Allgemeine Tanklager Aktiengesellschaft
2847   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Im Jahr 1960 durch den Bochumer Mineralöl-Magnaten Dr. Herbert Schnapka gegründet. Diesem gehörte auch die 1962 gegründete Bochumer Mineralöl-Gesellschaft (BOMIN) die danach eine wesentliche Beteiligung an der Allgemeine Tanklager hielt.
Die Allgemeine Tanklager hatte Ihren Gründungssitz in Frankfurt am Main. Sie baute und betrieb ein großes Tanklager mit Abfüllstationen im Mainhafen von Offenbach. Außerdem war sie mit 80 % an der Offenbacher Mineralöl-Vertrieb GMBH beteiligt. Die Allgemeine Tanklager wurde im Jahr 1977 dann selbst in eine GmbH umgewandelt.
Im selben Jahr begann mit der Übernahme der defizitären Erdölwerke Frisia von der Veba in Emden 1977/78 der Niedergang der BOMIN. 1981 brach deren monopolartige Stellung im Ölhandel mit der Sowjetunion zusammen, als der Hauptkunde Veba direkte Ostkontakte aufbaute, wodurch die Bomin als Zwischenhändler überflüssig wurde. Fehlende Kreditausweitungen durch die WestLB führten dazu, dass der Großteil der Bomin-Gesellschaften im Mai 1983 Vergleich anmelden musste, der auch für die Allgemeine Tanklager im Anschlusskonkurs endete.
Von den Aktien sind neben dem Gründerjahrgang 1960 noch die Emissionen 1961, 1962 und 1964 bekannt. Das Druckbild ist bei allen gleich, es stammt aus der Druckerei "Behörden- und Industrie-Verlag" in Frankfurt. Der Druck erfolgte auf Wasserzeichenpapier, auf ein Trockensiegel wurde verzichtet. Praktisch alle Papiere kamen unentwertet in Umlauf und der restliche Cozuponbogen (5-10, alte große Coupons) ist noch dabei. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Detailbild
Allgemeine Tanklager Aktiengesellschaft