Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Emil Busch AG Optische Industrie, Rathenow


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6199
Datum: August 1929
Nennwert: 100 RM
Branche: Optik, Glas, Feinmechanik
erste RM-Emission

Firmensitz: Rathenow, Brandenburg, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: E. Gundelach AG, Bielefeld
Besonderheit: Regionalgeschichtlich überaus bedeutende Wertpapiere.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
28.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Emil Busch AG Optische Industrie
Emil Busch AG Optische Industrie
6199   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gegründet 1800 als Optische Industrie-Anstalt, Rathenow von den Pfarrern Duncker und Wagener, AG seit 1872, ab 1908 als Emil Busch, AG Optische Industrie. Herstellung von Brillengläsern, Spezialität NG-Busch-Punktisken, NG-Busch-Ultrasin- und Telesin-Brillengläser, Lupenbrillen, Lesegläser, Lupen, ophthalmologische Instrumente, Mikroskope, Nebenapparate für Mikroskopie, Mikrophotographie und -projektion, Trichinoskope. Großaktionär 1943: Zeiß-Stiftung, Jena. 1949 Sitzverlegung nach Göttingen, 1953 Emil Busch GmbH. 1946 entstand auf dem alten Betriebsgelände die Rathenower Optische Werke mbH, dann VEB Rathenower Optische Werke, später Teil des Kombinates VEB Carl Zeiss Jena. Regionalgeschichtlich bedeutende Aktien in vorzüglicher Ehaltung.