Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Rheinhold & Mahla AG, München


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1272
Datum: August 1991
Nennwert: 50 DM
Branche: Schiffseinrichtungen
erste und einzige Aktienemission

Firmensitz: München, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Erster und einziger verfügbarer Aktienjahrgang von R&M.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
14.95 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Rheinhold & Mahla AG
Rheinhold & Mahla AG
1272   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
1887 Gründung der Rheinhold & Co., Hannover. 1896 Gründung der C. & E. Mahla GmbH, Nürnberg. 1928 Übernahme beider Unternehmen durch die Vereinigte Korkindustrie AG (VKI), Berlin. 1956 Verschmelzung beider Unternehmen zur Rheinhold & Mahla GmbH, Mannheim. 1973 wird die Vereinigte Kunststoffindustrie AG mit der Rheinhold & Mahla GmbH zur VKI Rheinhold & Mahla AG verschmolzen.
VKI Rheinhold & Mahla wird 1975 von der Bayer AG übernommen und 1979 in in Rheinhold & Mahla GmbH umfirmiert. 1990 erfolgt die erneute AG Gründung am neuen Firmensitz München (seit 1983), 1991 der Börsengang mit diesen Aktien. Dabei verkauft die Bayer AG ihre Anteile. 2002 vollständige Übernahme durch die Bilfinger Berger AG, Mannheim und Integration in den Konzern. Die Börsennotitz von R&M wird eingestellt.
R&M fertig primär für den Schiffsbau: Schiffskabinen, Sanitärzellen, Wand- und Deckensysteme, Bodenpaneele, Türen, Möbel und Schiffsinrichtungen.
Aktien mit modernem Druckbild , Sicherheitsdruck auf Wasserzeichenpapier von Giesecke & Devrient in München. Erster und einziger bekannter Aktienjahrgang unter diesem Namen, verfügbar in zwei Nennwerten. Guter Erhaltungszustand. Zur Entwertung im Siegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.