Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Westag & Getalit AG, Rheda-Wiedenbrück


Produktdetails     Artikel-Nr.: 6900
Datum: September 1989
Nennwert: 1000 DM - 20x50
Branche: Holz, Kunststoffe
Vorzugsaktien

Firmensitz: Rheda-Wiedenbrück, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Vorzugsaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel, Stempel rückseitig
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient
Besonderheit: Zweite bekannte Emission Vorzüge.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
27.90 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Westag & Getalit AG
Westag & Getalit AG
6900   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Westag & Getalit ist ein bedeutender Hersteller von Holzwerkstoff- und Kunststofferzeugnissen mit Sitz im ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück. Man arbeitet in drei Unternehmenssparten: Sperrholz/Schalung, Türen/Zargen und Laminate/Elemente. Die Gründung erfolgte im Jahr 1901 als Möbelmanufaktur durch Joseph Ellendorf. 1917 begann die Sperrholzproduktion. 1950 erfolgte die Umbenennung in Westdeutsche Sperrholzwerke und die Umwandlung in eine AG. 1960 Umfirmierung in Westag & Getalit AG mit anschließendem Börsengang und öffentlicher Börsennotitz ab 1961.
Diese alten DM-Aktien waren noch bis 2010 notiert und in Gebrauch. Dann erfolgte die Umstellung auf eine Globalurkunde. Ab der Emission 1969 gab es erstmals auch Vorzugsaktien. Klassischer, hochwertiger Sicherheitsdruck von Giesecke & Devrient. Sehr gut erhalten, zur Entwertung im Siegel gelocht. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.