Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Lindner Holding KGaA, Arnstorf


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1000
Datum: März 1991
Nennwert: 1000 DM - 20x50
Branche: Bau, Baustoffe, Holz
Ersatzaktie, großer Nennwert, selten

Firmensitz: Arnstorf, Bayern, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie - Blanko
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 1-2, gut, gebraucht
Druckerei: Giesecke & Devrient, München
Besonderheit: Seltene Ersatzaktie des großen Nennwertes. Einziger Jahrgang.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Lindner Holding KGaA
Lindner Holding KGaA
1000   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Das Unternehmen wurde 1965 von Hans Lindner als Akustikbau Lindner GmbH gegründet. Daraus wurde ein weltweit operierendes Unternehmen mit inzwischen über 5000 Mitarbeitern (Stand 2016). Wurden in den Anfangsjahren nur abgehängte Akustikdecken und Trennwände installiert, so erweiterte sich das Angebot um die Bereiche Boden, Isoliertechnik und Umweltschutz, Heiz- und Kühltechnologie, Reinraum, Objektdesign, Komplettausbau und Dienstleistungen.
1991 erfolgte der Börsengang mit diesen Aktien. Es blieb die einzige Emission, die Papiere wurden rund 10 Jahre später für kraftlos erklärt und auf Globalurkunde umgestellt. Der große Nennwert 1000 DM (20x50) ist im Sammlermarkt praktisch nur als nicht nummerierte Ersatzaktie bekannt und eher selten. Die Papiere wurden bei Giesecke & Devrient in Müchen gedruckt. Gut erhalten, nicht entwertet.