Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Adt Aktiengesellschaft, Frankfurt


Produktdetails     Artikel-Nr.: 3840
Datum: September 1976
Nennwert: 50 DM
Branche: Papier, Möbel
erste 50 DM-Emission

Firmensitz: Frankfurt, Hessen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung im Siegel
Erhaltung: 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Druckerei: Johannes Weisbecker, Frankfurt
Besonderheit: Erster bekannter DM-Aktienjahrgang von ADT.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
49.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Adt Aktiengesellschaft
Adt Aktiengesellschaft
3840   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Familie Adt war ürsprünglich eine Müllersfamilie in Frauenberg/Saar. Die Gebrüder Adt AG in Forbach/Lothringen wurde dann 1901 gegründet. Übernommen wurden dabei die Hartpapier-Fabriken der Gebrüder Adt oHG in Ensheim/Saar, Forbach; Pont-a-Mousson/Frankreich und Schwarzenacker/Saar. Man produzierte Papiere, Kartons und Verpackungen. Durch Folgen des 1. Weltkrieges 1919 nach 1919 Villingen, 1920 nach Wächtersbach umgezogen. Ab 1970 in Frankfurt als Bauträger tätig sowie Übernahme d. Allibert GmbH, Badmöbel u. Adt-Götze GmbH, Sonnenschutz, Rolläden. Die französische Sommer übernimmt die Mehrheit und ab 1992 notieren die Aktien als Sommer Allibert Industrie AG. 1997 verschmelzen Tarkett und Sommer-Allibert zur Tarkett-Sommer AG.
Von ADT sind ab 1976 bis 1985 insgesamt 4 Emissionen an gedruckten Aktien bekannt, alles Stämme, alle gelaufen (nummeriert). Der Druck der älteren Ausgaben stammt von Johannes Weisbecker in Frankfurt. Die Papiere sind super erhalten und zur Entwertung im Siegel gelocht. Inzwischen nur noch selten im Markt angeboten, bei uns auch nur noch Einzelstücke vorhanden. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.