Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Wir verwenden ein Session-Cookie das zum Betrieb des Shops technisch notwendig ist: siehe Info


Dresden Stadtanleihe, Dresden


Produktdetails     Artikel-Nr.: 4162
Datum: 15.12.1926
Nennwert: 1000 RM
Branche: Kommune
7% Lit B, Serie II

Firmensitz: Dresden, Sachsen, Deutschland
Wertpapier Typ: Inhaberpapier
Wertpapier Art: Schuldschein
Zinssatz: 7%, Lit.B
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Lochung
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: C.C. Meinhold & Söhne, Dresden
Marktverfügbarkeit: nur ca. 900 Stück im Markt verfügbar
Besonderheit: Regionalhistorisch überaus interessant.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
19.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Dresden Stadtanleihe
Dresden Stadtanleihe
4162   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Gut erhaltene Anleihe der Stadt Dresden als Schuldschein aus dem Jahr 1926 mit Bindung an den Preis des Feingolds (1 RM = 1/2790 kg Gold) zum Schutz gegen die starke Inflation zu dieser Zeit. Gesuchte Wertpapiere von denen nur rund 900 St. "im Reichsbankschatz" in den Tresoren der ehemaligen Reichsbank gefunden wurden. Sehr interessant für Regionalsammler und Liebhaber, Schulungs- und Ausstellungszwecke. Altersentsprechend vorzüglicher Erhaltungszustand.
Gedruckt in der Wertpapierdrucker C. C. Meinhold & Söhne in Dresden. Zweite bekannte Emission dieser Schuldverschreibung der Stadt Dresden aus dem Jahr 1926. Bildbeispiel, Nummern weichen ab. Empfehlung Bilderrahmengröße bis ca. 30 x 40 cm.