Zuletzt angesehen
Badische Bank AG
Badische Bank AG
Artikel-Nr.: 7798

Badische Bank AG, Karlsruhe

Datum: Dezember 1974
Nennwert: 50 DM
Branche: Bank, Finanzen
sehr gesuchte Bankaktie, letzte DM-Emission
279,00 EUR *
Lieferzeit

Hinweis: Bestellen Sie Geschenke rechtzeitig! Die wieder verstärkten Corona-Einschränkungen werden zu vermehrten Online-Einkäufen und zu hoher Auslastung bei der Post und den Paketdiensten führen. Verzögerungen bei der Zustellung müssen einkalkuliert werden.

Haben Sie Fragen - rufen Sie einfach an:  Telefon +49 (0)7457-3819 
oder fragen Sie über das Kontaktformular.

  1. Versandzeiten - Lieferzeit
    Der Versand bestellter Artikel erfolgt schnellstmöglich. In Deutschland beträgt die Lieferzeit 2-5 Werktage. Bei Vorauszahlung wird die Sendung am gleichen oder am nächsten Werktag nach Eingang der Zahlung abgeschickt. Die Lieferung dauert somit 2-5 Werktage ab dem Tag des Geldeingangs. Auslandssendungen in die EU und Europa dauern entsprechend der Postlaufzeit ins Zielland ca. 4-15 Werktage ab dem Tag des Zahlungseingangs.
    Überseelieferungen dauern bis zu 5 Wochen. Logistisch bedingte längere Lieferzeiten (z.B. Urlaubszeit) werden beim Bestellvorgang und über die Information "Wie bestelle ich" jeweils separat angegeben.
    Bei eiligen Aufträgen im Zweifel bitte einfach kurz anrufen
    . Eine schnelle und termingerechte Lieferung innerhalb Deutschlands ist meistens möglich. PayPal beschleunigt die Zahlung und somit den Versand.
    Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post / DHL. Eine Abholung der Ware ist derzeit nicht möglich.

  2. Hinweis: Sendungen in die Schweiz und andere Länder außerhalb der EU können zwischen 5 und 25 Tagen ab dem Tag des Zahlungseingangs dauern, das ist abhängig von der Geschwindigkeit des Postverzollungsvorganges im jeweiligen Bestimmungsland. Auch mit korrektem Zollaufkleber können Verzögerungen eintreten.

  3. Verfügbarkeit
    Die im Shop angebotenen Artikel sind am Lager - aber nicht jeder Artikel in beliebiger Menge, manchmal auch nur Einzelstücke.
    Historische Wertpapiere sind gebrauchte und sehr spezielle Artikel und nicht beliebig nachbeschaffbar. Bei Bedarf größerer Stückzahlen ist es notwendig kurz per Email oder Telefon abzusprechen welche Mengen bei speziellen Papieren verfügbar sind.
    Vor allem, wenn der Hinweis "Einzelstück(e)" angegeben ist oder der Versand sehr eilt. Eine Gewähr für das Vorhandensein größerer Stückzahlen der einzelnen Artikel kann generell nicht gegeben werden, auch nicht bei Papieren die nicht als Einzelstücke ausgewiesen sind. Dazu sind die angebotenen Papiere in der Regel zu selten und zu speziell.


Einheit: Stk.
Produktdetails - Artikel-Nr.: 7798
Firmensitz Karlsruhe, Baden Württemberg , Deutschland
Wertpapier Typ Inhaberaktie
Wertpapier Art Stammaktie
Größe in cm ca. 20 x 30
Entwertet ja, Lochungen, Druck rückseitig
Erhaltung 1-2, gut bis sehr gut, gebraucht
Coupons ja, extra Blatt, angeschnitten, 27-30 + ES
Druckerei Giesecke & Devrient, Müchen
Marktverfügbarkeit R 10/9 - 2016
Besonderheit Eine absolute Topaktie für Branchen- und Regionalsammler. Sehr selten.
Versandformat Standardgröße

Firmendetails
Die Badische Bank war von 1870 bis 1935 Notenbank von Baden. Der Sitz der Bank war zunächst Mannheim und ab 1932 Karlsruhe. 1931 erwarb die Republik Baden ein Aktienpaket von der Deutschen Bank und wurde dadurch Mehrheitsaktionär. 1935 hob die nationalsozialistische Regierung das Notenprivileg auf. In der Folge expandierte die Badische Bank als reguläre Geschäftsbank. Die spätere Baden-Württembergische Bank AG, kurz BW-Bank entstand 1977 aus den drei ursprünglichen badischen und württembergischen Banken: Badische Bank Mannheim, Handels- und Gewerbebank Heilbronn, und Württembergische Notenbank in Stuttgart. 2003 wurde die BW-Bank von der Landesbank Baden-Württemberg übernommen, aber als eigenständige Marke für alle Geschäftsbankaktivitäten im Konzern weitergeführt.

> Lesen Sie hier mehr zur Firmengeschichte.
Die Aktien aus der DM-Zeit der Badischen Bank gelten als sehr selten bis extrem rar. Mehrere Jahrgänge ab 1954 sind bekannt, die letzte Emission war im Jahr 1974. Hier die Blankoversion der 50 DM Aktie aus dem Jahr 1974. Hergestellt von Giesecke & Devrient als Guillochendruck mit Trockensiegel und der für diese Druckmuster typischen vollflächigen Giesecke Bedruckung auf der Rückseite. Kleine Lochungen zur Entwertung. Couponbogen wird mitgeliefert. Alles in allem für Sammler von wirklich seltenen Papieren ein echtes Highlight. Auflage im (unteren) 1-stelligen Bereich.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Hinweis: Dies ist das derzeit letzte Stück im Shopangebot.
* Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die USt. wird nach §25a Differenzbesteuerung ermittelt, daher erfolgt kein gesonderter Mwst. Ausweis.
Menü
Das Menü wird geladen...
Zuletzt angesehen
Badische Bank AG
Badische Bank AG
Artikel-Nr.: 7798
Badische Bank AG
Badische Bank AG
Badische Bank AG
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Badische Bank AG
Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Zur technischen Umsetzung der Shopfunktionen verwenden wir Cookies. Weitere Informationen