Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


American Express Company, New York


Produktdetails     Artikel-Nr.: 1719
Datum: 1975, 1976, 1979
Nennwert: 1.66 $ - less 100 Shares
Branche: Bank, Finanzen
sign. Clark, seltene Farbe

Firmensitz: New York, USA
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: ja, Nadelperforation
Erhaltung: 2-3, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: American Bank Note
Besonderheit: Weltbekannt, topdekorativ, herrliche Vignette, branchenhistorisch überaus bedeutend.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
39.80 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
American Express Company
American Express Company
1719   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
American Express ist heute eines der weltweit größten und bekanntesten Finanzdienstleistungsunternehmen. 1850 gründeten John Butterfield, Henry Wells und William Fargo ein Transportunternehmen das fast jeder noch aus alten Westernfilmen als Wells-Fargo kennt. Der Geld- und Goldtransport mit den Pferdekutschen im "wilden Westen" war legendärer Stoff in vielen Filmen.
Weltgeltung erlangte Amex durch den bereits 1891 eingeführten Traveller Cheque und der schon 1958 in USA auf den Markt gebrachten Kreditkarte. Heute ist Amex ein universeller Finanz- und Reisedienstleister mit weltweit über 40 Millionen Kartenkunden und mehr als 85.000 weltweiten Mitarbeitern. American Express ist (Stand 2015) die älteste im Dow Jones enthaltene Aktie (Kürzel: AXP).
Die Aktien der heutigen American Express Company aus den 1960-er bis 1980-er Jahren bestechen vor allem durch ihre herrliche Vignette in Superstahlstich-Qualität. Sie wurden durchweg von der American Banknote Company gedruckt. Bis Mitte der 1960-er Jahre war die Vignette bei sonst gleicher Optik etwas kleiner. Es sind mehrere Farbvarianten bekannt, je nach Stückelung.
Frühe American Express Aktien sind seit jeher gesucht und teuer. Die ganz alten Ausgaben um 1860 bis 1880 mit Originalunterschriften von Henry Wells und William Fargo gehören zu den Papieren im Preisbereich mehrerer Tausend EUR. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Unterschrift von CEO Clark. Sehr selten angebotene Farbe grün.
Detailbild
American Express Company