Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Allgemeine Rentenanstalt Lebens- und Rentenversicherungs-AG "ARA", Stuttgart


Produktdetails     Artikel-Nr.: 7936
Datum: April 1928
Nennwert: 100 RM, Reichsmark
Branche: Versicherung
sehr seltene unentwertete Reichsmarkemission

Firmensitz: Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 20 x 30
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2, gut, gebraucht
Druckerei: Ernst Klett, Stuttgart
Besonderheit: Toppapier für Regional- und Branchensammler.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
229.00 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Allgemeine Rentenanstalt Lebens- und Rentenversicherungs-AG "ARA"
Allgemeine Rentenanstalt Lebens- und Rentenversicherungs-AG "ARA"
7936   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Bereits 1833 erfolgt die Gründung der "Allgemeine Rentenanstalt zu Stuttgart". Sie ist damit die erste und älteste Rentenversicherung Deutschlands.
Aus der ARA wurde mit Bildung der Württembergischen Versicherungsgruppe 1991 die Württembergische Lebensversicherung AG. Nach dem Zusammenschluss von Wüstenrot und Württembergischer wurde die Wüstenrot Lebensversicherung im Jahr 2000 in die Württembergische Lebensversicherung integriert. 2002 wurde als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Württembergischen Lebensversicherung die Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse AG gegründet.
Im Jahr 2005 hat die Württembergische Lebensversicherung AG die Mehrheit an der Karlsruher Lebensversicherung AG erworben und inzwischen vollständig integriert.
Die ältesten im Sammlermarkt bekannten Aktien der ARA stammen aus dem Jahr 1924. Danach kennt man noch die Jahrgänge 1928 und 1938. Die hier angebotene Emission vom März 1928 hat eine sehr ausdrucksstarke Optik mit der kontrastreichen Bordürengestaltung. Sie stammt aus dem traditionsreichen Stuttgarter Verlagshaus Ernst Klett und ist im Gegensatz zu anderen angebotenen Papieren völlig original erhalten und unentwertet. In dieser Form sind die Stücke heute praktisch nicht mehr auffindbar, vorhandenes Material liegt in festen Sammlungen und wechselt selten bis nie den Besitzer. Eine weitere Besonderheit ist das große ovale, dreidimensionale Trockensiegel, mit dem filigran ausgearbeiteten alten Firmenlogo. Leider auf dem Bildschirm nicht darstellbar. Sieht im Original super aus. Bildbeispiel, Nummern können abweichen.
Regional- und branchengeschichtlich überaus interessant und bedeutend.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Diese Papiere können nur gegen Vorauszahlung geliefert werden.