Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Olympic Mining Company, Seattle - WA


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8393
Datum: 1906
Nennwert: 1 $ - div. Shares
Branche: Goldmine, Bergbau
seltene Goldminenaktie

Firmensitz: Seattle, Washington, USA
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 22 x 29
Entwertet: nicht entwertet
Erhaltung: 2-3, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: Lowman & Hanford Stationary & Printing Co.
Besonderheit: Hochdekorative Vignette aus dem Minenalltag.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
59.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Olympic Mining Company
Olympic Mining Company
8393   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
In USA-Bundesstaaten wie Arizona, Colorado, Utah, Washington, also vom mittleren Westen bis Westen des Landes - früher auch "Wilder Westen" genannt - gab es zu Anfang des 20. Jahrhunderts eine Vielzahl kleiner Gesellschaften, die sich mit der Suche (Explorer) nach und dem Abbau (Digger) von Gold beschäftigten. Oft war das Grundkapital gering und entsprechend wenige dieser Aktien waren im Umlauf.
Die Olympic Mining Company wurde im September 1899 in Seattle im US-Bundesstaat Washington gegründet. Die Abbaugebiete (18 Claims) lagen nach alten Informationen vermutlich auf einer Seattle vorgelagerten Insel Namens Weedsky Island, deren Name aber heute so nicht mehr zu finden ist.
Die dekorativen Aktien wurden bei der Lowman & Hanford Stationary & Printing Company hergestellt und vermutlich nur wenige Jahre ausgegeben. Besonders schön ist die hochdekorative, filigrane Vigenette, darunter das Goldsiegel mit dem Gründungsdatum. In Deutschland werden diese Papiere nur noch ganz gelegentlich angeboten. Originalabbildung.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.