Artikelsuche

Erweiterte Suche Hinweise zur Suche Suche nach Preisklassen:

Sammleraktien-Online.de mit aktuellen Infos auf Facebook


Louisville Bridge Company, Louisville - KY


Produktdetails     Artikel-Nr.: 8092
Datum: Mai 1890
Nennwert: 100 US$ - 25 Shares
Branche: Eisenbahn, Bau, Transport, Verkehr
mit herrlicher Brücken-Vignette

Firmensitz: Louisville, Kentucky, USA
Wertpapier Typ: Namensaktie
Wertpapier Art: Stammaktie
Größe in cm ca.: 27 x 21,7
Entwertet: ja, Stempel
Erhaltung: 2-3, gut, *US-typisch gebraucht
Druckerei: Falls City Lithography, Louisville
Besonderheit: Alt, schön und mit herrlichen Abbildungen.
Versandformat: Standardgröße
Bestellen
Preis
69.50 EUR
zuzüglich Versandkosten

Lieferzeit
Louisville Bridge Company
Louisville Bridge Company
8092   Wertpapiere zu Sammlerzwecken - Bildbeispiel - Texte © geschützt
Die Stadt Louisville im US-Bundesstaat Kentucky liegt direkt am mächtigen Ohio River. Schon früh, spätestens mit auftauchen der ersten Eisenbahnlinien in Louisville, wurde die Notwendigkeit von großen und stabilen Brücken erkannt. Zudem ist der Ohio-River die Staatsgrenze zwischen Kentucky und Indiana, so daß man nur mit überqueren des Flußes in den Nachbarstaat gelangen kann.
Die Louisville Bridge Company wurde in den 1880-er Jahren gegründet und erbaute und betrieb eine dieser Brücken über den Ohio River, in den ersten Jahren waren es erst nur Eisenbahnbrücken. Später kamen für die Flußüberquerungen Autobrücken oder kombinierte Brücken zum Bau.
Diese Aktie stammt aus einer Jahrzehnte alten Spezialsammlung mit Brückenabbildungen und wird in Deutschland nur noch seltenst angeboten. Druck von der alten Druckerei Falls City Lithography in Louisville. Herrliche Vignette mit der Brücke, Schiffen und fahrendem Eisenbahnzug. Zusätzlich sind auf den Aktien der Gesellschaft immer die Präsidenten abgebildet. Entwertet durch Stempel. Links dunkler Rand vom Klebstoff des abgelösten Stub (Quittung). Originalabbildung.
Für diese Aktie erhalten Sie ein Echtheitszertifikat.
Detailbild
Louisville Bridge Company